- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -

01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

1. Platz | 20 Spiele | 15 Siege - 3 Unentschieden - 2 Niederlagen | 51:21 Tore | 48* Punkte
*Eventuell 3 Punktabzug durch den DFB nach dem Relegationsspiel gegen den KFC Uerdingen, diese sind noch nicht abgezogen

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon Loyalseit1980 » 31.07.2018, 19:54

Zertifikat hat geschrieben:Du scheinst nicht verstehen zu können, dass die OST nicht gleich die Ultras ist.
Und verhindern hätte es die Personen auf der OST genauso wie die auf der Süd oder West.

Das hat auch nicht mit Gejammer zu tun sondern mit einer gesunden Einstellung.
Nochmal, die Personen die mit dieser Bestrafung getroffen werden, sind zu 95% normale FANS eines 4. Ligisten.
Es ist ja nicht so als würden die Fans des SVW auf Bäumen wachsen und wir uns kaum davor retten können.


Hast du gelesen, was ich geschrieben habe?
Die Ost hat 2 grosse Sprachrohre - PW und die UM.
Und da kam leider zu wenig.. zu spät.. zu schwach.

Ich nehme jedem ab, das man so etwas wie im Mai
nicht wirklich wollte, aber es ist nun mal passiert..
auch die Folgen. Das ist nicht mehr zu ändern.
Die Frage ist doch, wie geht man nun damit nun um?

Und da haben sich "alle Beteiligten" und Betroffenen nicht
mit Ruhm bekleckert.
Sich selbst "nur" als Opfer sehen bringt aber nix.

Was hättest du als verantwortlicher des Spiels getan?
Natürlich sollte man die Ost nicht für alle Zeiten sperren..
Ich wäre eh für einen kompletten Umbau in Steher...
dafür einen Teil der Ecken anders nutzen.
Heute ist unser Tag!!!
Loyalseit1980
 
Beiträge: 3227
Registriert: 26.02.2010, 22:33
Wohnort: Malusa

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon svw_oldie » 31.07.2018, 19:56

Was heisst denn hier unorganisierte Befürworter??
Niemand hatte etwas gegen die Fans auf der Ost.
Im Gegenteil. Alle fanden den Support (meistens) super.
Warum macht man sich denn sowas selbst kaputt?
Und ich als "Befürworter" bin übrigens auch in einem Fan-Club und Mitglied bei PW.
Immer auf Ballhöhe
Erstes Spiel:
13.08.1972
Stgt.Kickers - Chio Waldhof 07 1:2

STEINALT UND IMMER DA...BLABLABLA
Benutzeravatar
svw_oldie
 
Beiträge: 1715
Registriert: 23.09.2006, 19:52
Wohnort: Heidelberg
Mitgliedsnummer: 103632
Beim SVW seit: 1972

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon Loyalseit1980 » 31.07.2018, 20:30

JAG hat geschrieben:Man kann aber den Spieß auch umdrehen und die GF hat mit der voreiligen Verbannung Mist gebaut der ihnen jetzt um die Ohren fliegt. Steht von den Herren jemand dazu ? Die meisten Befürworter hier der Verlegung sind nichtmal betroffen, es geht nur darum fest genug auf die organisierten Fans draufzuhauen. Zum anfeuern sind sie dann wieder gut genug. Wie ist denn die Verhandlungsmasse eigentlich bei Lohnverhandlungen gegen den AG ?


Gesendet von meinem iPhone X mit Tapatalk
svw_oldie hat geschrieben:Was heisst denn hier unorganisierte Befürworter??
Niemand hatte etwas gegen die Fans auf der Ost.
Im Gegenteil. Alle fanden den Support (meistens) super.
Warum macht man sich denn sowas selbst kaputt?
Und ich als "Befürworter" bin übrigens auch in einem Fan-Club und Mitglied bei PW.


JAG... wie soll man denn jetzt eine vernünftige Lösung anstreben...
einer weiteren Spaltung entgegen wirken, wenn man sowas wie du
schreibst vom stapel lässt.?
Glaubst du echt auch nur einer der Fans unter den ZS im CBS.. egal
ob Haupt.. Süd.. Steher.. Ost ist "Befürworter" der Verlegung?
Mann Mann Mann....
Heute ist unser Tag!!!
Loyalseit1980
 
Beiträge: 3227
Registriert: 26.02.2010, 22:33
Wohnort: Malusa

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon powermihau » 31.07.2018, 20:48

Zertifikat hat geschrieben:Du scheinst nicht verstehen zu können, dass die OST nicht gleich die Ultras ist.
Und verhindern hätte es die Personen auf der OST genauso wie die auf der Süd oder West.

Insbesondere der letzte Satz ist totaler Quark. Verhindern können hätte es an diesem Tag nur eine GRUPPE , die sich bekanntlich herausnimmt die Retter des SVWs zu sein. - da jede andere Gruppe viel zu klein ist und sich in der Situation mit anderen Gruppen zu organisieren...ist ja mal reinste Utopie...
Teilweise sind ja Leute herangetreten und haben darum gebeten mit dem Mist aufzuhören und Ihnen wurde gesagt, wenn es nicht gefällt sollen Sie doch einfach gehen.
Wer das anders sieht, kann ja mal versuchen den Banner eines x beliebigen Fanclubs mal mittig im Auswärtsblock oder im Heimblock zu positionieren (Heimblock ist aktuell natürlich quark, weil #protest)
Da wird wohl relativ schnell eingeschritten werden. Genauso hätte diese Gruppe einschreiten können, um den Spielabbruch zu verhindern und damit die Ursache allen bis heute andauernden Übels.
(Maßnahmen seitens Verein-> Fanspaltung -> Unruhe -> Bild in der Öffentlichkeit, Forum, etc.)
Ob die Pyrogeschichte bis zum Abbruch von der Gruppe ausging (gibt ja stimmen im Internet, dass es Rosa Luxemburg war :roll: :roll: :roll: ) ist doch nicht mal das Entscheidende, das Entscheidende ist, dass Sie die einzige Gruppe gewesen ist, die es hätte verhindern können.

So wie viele es hier schreiben, bin ich auch der Meinung, dass PW als FANDACHVERBAND, einen gewissen Block vorschlagen / empfehlen kann.
Bedeutet ja nicht automatisch, dass man nicht im Hintergrund vernünftig in Gesprächen für die Ost treten kann.
powermihau
 
Beiträge: 478
Registriert: 29.03.2008, 17:35

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon JAG » 31.07.2018, 21:27

Loyalseit1980 hat geschrieben:
JAG hat geschrieben:Man kann aber den Spieß auch umdrehen und die GF hat mit der voreiligen Verbannung Mist gebaut der ihnen jetzt um die Ohren fliegt. Steht von den Herren jemand dazu ? Die meisten Befürworter hier der Verlegung sind nichtmal betroffen, es geht nur darum fest genug auf die organisierten Fans draufzuhauen. Zum anfeuern sind sie dann wieder gut genug. Wie ist denn die Verhandlungsmasse eigentlich bei Lohnverhandlungen gegen den AG ?


Gesendet von meinem iPhone X mit Tapatalk
svw_oldie hat geschrieben:Was heisst denn hier unorganisierte Befürworter??
Niemand hatte etwas gegen die Fans auf der Ost.
Im Gegenteil. Alle fanden den Support (meistens) super.
Warum macht man sich denn sowas selbst kaputt?
Und ich als "Befürworter" bin übrigens auch in einem Fan-Club und Mitglied bei PW.


JAG... wie soll man denn jetzt eine vernünftige Lösung anstreben...
einer weiteren Spaltung entgegen wirken, wenn man sowas wie du
schreibst vom stapel lässt.?
Glaubst du echt auch nur einer der Fans unter den ZS im CBS.. egal
ob Haupt.. Süd.. Steher.. Ost ist "Befürworter" der Verlegung?
Mann Mann Mann....

Ein Anfang wäre zumindest mal gemacht wenn man sagt wir setzen uns in der Winterpause zusammen und finden eine Lösung. Sowas nennt man Kompromiss, mit dem vermutlich jeder leben könnte. Verloren haben eh schon alle es kann nur aufwärts gehen.


Gesendet von meinem iPhone X mit Tapatalk
Hier könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
JAG
 
Beiträge: 4136
Registriert: 07.01.2008, 20:42
Wohnort: Waibstadt
Mitgliedsnummer: 0

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon KoNToR » 31.07.2018, 22:28

Ich kann es echt nicht mehr hören/lesen. In jedem Thread die gleiche Leier. Von beiden Seiten. Lasst das doch bitte es aus den Spieltags- und Presse-Threads raus.

Danke vorab.

Gesendet von meinem ONE A2001 mit Tapatalk
Benutzeravatar
KoNToR
 
Beiträge: 1523
Registriert: 27.07.2003, 15:41
Wohnort: Lampertheim

Re: 01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon Zertifikat » 01.08.2018, 07:15

powermihau hat geschrieben:
Zertifikat hat geschrieben:Du scheinst nicht verstehen zu können, dass die OST nicht gleich die Ultras ist.
Und verhindern hätte es die Personen auf der OST genauso wie die auf der Süd oder West.

Insbesondere der letzte Satz ist totaler Quark. Verhindern können hätte es an diesem Tag nur eine GRUPPE , die sich bekanntlich herausnimmt die Retter des SVWs zu sein. - da jede andere Gruppe viel zu klein ist und sich in der Situation mit anderen Gruppen zu organisieren...ist ja mal reinste Utopie...
Teilweise sind ja Leute herangetreten und haben darum gebeten mit dem Mist aufzuhören und Ihnen wurde gesagt, wenn es nicht gefällt sollen Sie doch einfach gehen.
Wer das anders sieht, kann ja mal versuchen den Banner eines x beliebigen Fanclubs mal mittig im Auswärtsblock oder im Heimblock zu positionieren (Heimblock ist aktuell natürlich quark, weil #protest)
Da wird wohl relativ schnell eingeschritten werden. Genauso hätte diese Gruppe einschreiten können, um den Spielabbruch zu verhindern und damit die Ursache allen bis heute andauernden Übels.
(Maßnahmen seitens Verein-> Fanspaltung -> Unruhe -> Bild in der Öffentlichkeit, Forum, etc.)
Ob die Pyrogeschichte bis zum Abbruch von der Gruppe ausging (gibt ja stimmen im Internet, dass es Rosa Luxemburg war :roll: :roll: :roll: ) ist doch nicht mal das Entscheidende, das Entscheidende ist, dass Sie die einzige Gruppe gewesen ist, die es hätte verhindern können.

So wie viele es hier schreiben, bin ich auch der Meinung, dass PW als FANDACHVERBAND, einen gewissen Block vorschlagen / empfehlen kann.
Bedeutet ja nicht automatisch, dass man nicht im Hintergrund vernünftig in Gesprächen für die Ost treten kann.


Ok, das nächste mal schreibe extra „Achtung Polemik“ dazu. :/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lügenpresse :-)
https://www.youtube.com/watch?v=0-n-balEEDA
Benutzeravatar
Zertifikat
 
Beiträge: 10180
Registriert: 10.09.2008, 12:10

01 | SV Waldhof vs. SSV Ulm | 28.7.2018 14:00 Uhr

Beitragvon Markus » 01.08.2018, 07:25

So. Da hier nichts mehr zum sportlichen beigetragen wird, mache ich hier jetzt zu.

In Zukunft werden in allen Spieltagsthreads bitte nur noch spietliche Belange diskutiert. Für alles andere gibt es mittlerweile genug Threads, die man benutzen kann, um sei en Unmut zu äussern.

Falls ihr damit Probleme habt oder es wieder um Sport gehen soll, schreibt mich an. Dann mach ich hier wieder auf.
Ich respektiere generell das Recht eines jeden Menschen auf freie Meinungsäußerung. Ich nehme dieses Recht aber auch für mich in Anspruch.
Benutzeravatar
Markus
Administrator
 
Beiträge: 15508
Registriert: 27.09.2003, 18:00
Wohnort: Mannheim
Mitgliedsnummer: 103795
Beim SVW seit: 13.08.1983

Vorherige

Zurück zu Saison 2018/2019 - Regionalliga Südwest