Seite 3 von 3

Re: Der Mann im Fadenkreuz

BeitragVerfasst: 17.03.2020, 21:12
von tomek_g
Lionel Hutz hat geschrieben:
Arnold hat geschrieben:
Zep hat geschrieben:@ Zertifikat

Ich denke bei Beetz wird das auf lange Sicht nicht anders sein das mit dem Profit so sind Investoren einmal. :roll:
Aus curevac kann man aber sicher ein bisschen mehr Geld rausziehen als aus dem SVW.

Laut Mannheimer Morgen war die Sache mit Trump übrigens Fakenews.

Oha. Und der Geschäftsführer in dem Video beim Trump wurde nur reingeschnitten?

Re: Der Mann im Fadenkreuz

BeitragVerfasst: 17.03.2020, 21:14
von Zertifikat
Zep hat geschrieben:@ Zertifikat

Ich denke bei Beetz wird das auf lange Sicht nicht anders sein das mit dem Profit so sind Investoren einmal. :roll:
Danke für Info, aber wo habe ich irgendwie das Gegenteil behauptet oder es generell in Frage gestellt ?
Ich habe nichts dagegen wenn BB irgendwann sein Invest zurück erhält, wenn der SVW bis dato gut aufgestellt ist und bleibt...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Der Mann im Fadenkreuz

BeitragVerfasst: 17.03.2020, 21:16
von Zertifikat
tomek_g hat geschrieben:
Lionel Hutz hat geschrieben:
Arnold hat geschrieben:
Zep hat geschrieben:@ Zertifikat

Ich denke bei Beetz wird das auf lange Sicht nicht anders sein das mit dem Profit so sind Investoren einmal. :roll:
Aus curevac kann man aber sicher ein bisschen mehr Geld rausziehen als aus dem SVW.

Laut Mannheimer Morgen war die Sache mit Trump übrigens Fakenews.

Oha. Und der Geschäftsführer in dem Video beim Trump wurde nur reingeschnitten?

Da waren aber doch CEO‘s sämtliche BioTec Unternehmen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Der Mann im Fadenkreuz

BeitragVerfasst: 18.03.2020, 02:52
von tomek_g
Zertifikat hat geschrieben:
tomek_g hat geschrieben:
Lionel Hutz hat geschrieben:
Arnold hat geschrieben:
Zep hat geschrieben:@ Zertifikat

Ich denke bei Beetz wird das auf lange Sicht nicht anders sein das mit dem Profit so sind Investoren einmal. :roll:
Aus curevac kann man aber sicher ein bisschen mehr Geld rausziehen als aus dem SVW.

Laut Mannheimer Morgen war die Sache mit Trump übrigens Fakenews.

Oha. Und der Geschäftsführer in dem Video beim Trump wurde nur reingeschnitten?

Da waren aber doch CEO‘s sämtliche BioTec Unternehmen...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Keine Ahnung... war bisher nicht mein Hobby die CEOs aller möglichen BioTech Unternehmen zu pauken. Als ich noch jung war, gab es die Kategorie bei Stadt-Land-Fluss noch nicht. ;)

Der Mann im Fadenkreuz

BeitragVerfasst: 18.03.2020, 03:27
von Richie Naawu
Der CEO von CureVac, der Anfang März bei Trump war (US Amerikaner Dan Menichella), wurde schon letzte Woche gefeuert.

https://www.suedkurier.de/ueberregional/wirtschaft/Trumps-wirrer-Impfstoff-Plan-mit-Curevac;art416,10471941

Ein Bekannter von mir (Jurist) hat übrigens die Verträge zwischen CEPI und CureVac ausgehandelt. Eine Herstellung nur für den US Markt ist demnach vertraglich momentan gar nicht zulässig. Trump kann natürlich versuchen, einzelne Wissenschaftler anzuwerben, aber auch die unterliegen dann theoretisch einem Wettbewerbsverbot und dem Verbot zur Weitergabe von Geschäftsgeheimnissen. Gut, das wird Trump eher nicht interessieren.

Auftraggeber für den Impfstoff ist wie gesagt die CEPI:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Epidemic_Preparedness_Innovations