Bundesgartenschau 2023

Hier ist Platz für Themen, die Mannheim und/oder die Kurpfalz betreffen.

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon Backes » 17.04.2023, 07:13

Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14256
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz



ANZEIGE

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon MaxSVW07 » 17.04.2023, 07:44

Denke nicht, dass vom Waldhof dort was zu sehen ist…
Ähnlich wie mit einer Straßenbahn und Aussenwerbung in der Stadt.
Benutzeravatar
MaxSVW07
 
Beiträge: 95
Registriert: 11.08.2019, 14:22
Beim SVW seit: 2018

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon highdelberg » 17.04.2023, 08:06

So Nazibands unterstütze ich aber nicht.
#BoycottBuGa23
Benutzeravatar
highdelberg
Gesperrt
 
Beiträge: 5679
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Beim SVW seit: 1992

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon Markus » 17.04.2023, 08:49

Was für eine Schwachsinnerklärung.

Da fehlen einem die Worte. Was zat das zeigen der teils kulturellen Kostüme mit damit zu tun, dass man Menschen einen Stempel draufdrücken will?

Unfassbar.
Ich respektiere generell das Recht eines jeden Menschen auf freie Meinungsäußerung. Ich nehme dieses Recht aber auch für mich in Anspruch.
Benutzeravatar
Markus
Administrator
 
Beiträge: 20464
Registriert: 27.09.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Beim SVW seit: 13.08.1983

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon tschönauer » 17.04.2023, 08:56



Noch nicht aber ich hab eine DK und werde daher bestimmt oft damit fahren. Ich persönlich finde es gut, dass die BUGA in Mannheim ist.
Benutzeravatar
tschönauer
 
Beiträge: 4936
Registriert: 15.09.2003, 08:53
Beim SVW seit: 1980

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon Bladerunner » 17.04.2023, 11:07

Markus hat geschrieben:Was für eine Schwachsinnerklärung.

Da fehlen einem die Worte. Was zat das zeigen der teils kulturellen Kostüme mit damit zu tun, dass man Menschen einen Stempel draufdrücken will?

Unfassbar.


Das ist doch schon seit Jahren der Wahnsinn der politisch korrekten Woke Bewegung.
Die stellen alles in die rechte Diskriminierungsecke was nicht in Ihr krankes Weltbild passt.
Benutzeravatar
Bladerunner
 
Beiträge: 5108
Registriert: 27.07.2003, 18:15
Wohnort: Südhessen

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon Gaddestädtler » 17.04.2023, 11:28

Um vielleicht wieder den Schwenk zum Thema zu schaffen:
War schon jemand dort?

War's das komplette abf*cken von Anwohnern, Firmen, Ärzten und anderen Beteiligten wenigstens wert?
„Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung.“ Herbert George Wells
Benutzeravatar
Gaddestädtler
 
Beiträge: 11827
Registriert: 10.09.2008, 14:30

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon tschönauer » 17.04.2023, 11:52

Gaddestädtler hat geschrieben:Um vielleicht wieder den Schwenk zum Thema zu schaffen:
War schon jemand dort?

War's das komplette abf*cken von Anwohnern, Firmen, Ärzten und anderen Beteiligten wenigstens wert?


Am Eröffnungstag wurde zumindest direkt ein Besucherrekord aufgestellt.
Benutzeravatar
tschönauer
 
Beiträge: 4936
Registriert: 15.09.2003, 08:53
Beim SVW seit: 1980

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon Richie Naawu » 17.04.2023, 12:03

Gaddestädtler hat geschrieben:Um vielleicht wieder den Schwenk zum Thema zu schaffen:
War schon jemand dort?

War's das komplette abf*cken von Anwohnern, Firmen, Ärzten und anderen Beteiligten wenigstens wert?

Klares JA!
Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war.... (Fredi Bobic)
Benutzeravatar
Richie Naawu
 
Beiträge: 8605
Registriert: 02.05.2008, 23:00
Wohnort: Ilvesheim
Beim SVW seit: 1980

Bundesgartenschau 2023

Beitragvon MetalWaldhof » 17.04.2023, 16:22

Kann man nur sagen, wenn man kein Anwohner ist. Die werden nämlich weiter gefickt und keinen interessiert es.
Die meisten Menschen haben einen Sinn für Unfairness, die wenigsten einen für Fairness.

Hanlons Rasiermesser: „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend zu erklären ist“
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 22252
Registriert: 17.08.2006, 10:29
Wohnort: Mannheim

Nächste

Zurück zu Rhein-Neckar-Dreieck



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534