Waldhof-Forum

Die größte Plattform für Fans des

SV Waldhof Mannheim



Waldhof-Forum Offtopic Sport Allgemein

Zur Desktop-Version

NFL-Saison 19/20


Alles rund um den Sport - außer Fußball.

Re: NFL-Saison 19/20

14.01.2020, 10:37

Die Cowboys haben fast den ganzen Trainerstab ausgetauscht und das war auch dringend nötig. Es gab keine Reizpunkte mehr und alles war zu glatt in The Star .
Cowboys brauchen Pferde und keine Esel



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Anzeige:

NFL-Saison 19/20

15.01.2020, 00:32

die 9ers haben die bessere Passverteidigung und gegen den Lauf sowieso gegenüber den Hawks. Denke das wird sehr schwer für Rodgers und seine Offense.
Aber alles ist möglich. Mir fehlt noch ein bisschen der Glaube, das Garoppolo das jetzt auch richtig durch ziehen kann. Interessant wird, wie er sich beim Pass Rush verhält. Da hat er meiner Meinung nach noch nicht die Ruhe wie Rodgers.

Bei Titans gegen die Chiefs reib ich mir schon die Hände. Das könnte ein Fest werden. Mal sehen wie viel schaden Henry anrichten kann.

NFL-Saison 19/20

15.01.2020, 11:35

crazy clown hat geschrieben:die 9ers haben die bessere Passverteidigung und gegen den Lauf sowieso gegenüber den Hawks. Denke das wird sehr schwer für Rodgers und seine Offense.
Aber alles ist möglich. Mir fehlt noch ein bisschen der Glaube, das Garoppolo das jetzt auch richtig durch ziehen kann. Interessant wird, wie er sich beim Pass Rush verhält. Da hat er meiner Meinung nach noch nicht die Ruhe wie Rodgers.

Bei Titans gegen die Chiefs reib ich mir schon die Hände. Das könnte ein Fest werden. Mal sehen wie viel schaden Henry anrichten kann.


Gegen die Vikings hat es ja im Grunde ohne Garoppolo geklappt. Er macht das als Spielverwalter klasse und lässt die drei RBs einfach laufen.
Und beim letzten Spiel haben mit Ford (OLB), Alexander (LB), Gould (K) vor allem Joe Staley (LT) wichtige Spieler gefehlt. Jetzt sieht die O-Line und die Defense wieder deutlich besser aus. Der Pass Rush der Vikings war kein Faktor und das obwohl der gegen die Saints noch ein wichtiger Faktor war.

Aber Rodgers hat halt was "magisches", da kann immer was passieren.

Re: NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 01:21

Hat von euch jemand Lust auch mal GFL zu schauen ? Ich bin zwar nicht jedes Spiel da aber ab und zu schau ich schon mal in Frankfurt vorbei . Es ist natürlich kein Vergleich mit der NFL aber trotzdem anständiger Sport . Gerade über Metal würde ich mich freuen, gerade weil wir uns schon öfter in der Wolle gehabt haben . Friede ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 10:51

JAG hat geschrieben:Hat von euch jemand Lust auch mal GFL zu schauen ? Ich bin zwar nicht jedes Spiel da aber ab und zu schau ich schon mal in Frankfurt vorbei . Es ist natürlich kein Vergleich mit der NFL aber trotzdem anständiger Sport . Gerade über Metal würde ich mich freuen, gerade weil wir uns schon öfter in der Wolle gehabt haben . Friede ?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Friede? Logo. Forenbeef bleibt auch dort :wink: Aber die GFL bekomme ich nicht auch noch in meinem Terminplan unter. Muss immer schon schauen, dass ich den SVW unter bekomme bzw. muss meine Termine um den SVW stricken. Früher war ich ab und an bei den Longhorns, aber auch das hat dann irgendwann nicht mehr geklappt.

Re: NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 11:18

Die GFL spielt in der Sommer


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 11:19

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 12:16

Die Leistungsunterschiede sind in der GFL zum Teil sehr groß. Außer den Top-Spielen ist es manchmal recht einseitig, was es nicht ganz so spannend zum Zuschauen macht. Da muss man dann schon genau schauen, zu welchen Spielen man geht. Witzig sind auch die "Europacup-Spiele". Das Niveau hier in Frankfurt ist aber insgesamt durchaus ansehnlich.

NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 16:10

Könnt ihr die beiden Spiele am Sonntag eigentlich sehen? Ich hoffe, dass ich beim AFC Finale nicht einschlafe und das Packers Spiel muss ich leider am Montag sehen. Bin froh, dass ich keine Footballfans auf der Arbeit habe und lasse auch mal wieder alle Packerskleidung aus man weiss ja nie. Es is eh schon verdammt schwer das Ergebnis nicht vorher zu sehen. Zum Super Bowl kann ich am Montag erst um 12 Uhr anfangen zu arbeiten, weil falls die Packers gewinnen am Sonntag, muss ich das live sein.

Hier jetzt aber mal die Vorhersage.

Titans @ Chiefs:
Auch als Packers Fan, das für mich im Vorraus interessantere Spiel. Einer der besten Quarterbacks gegen ein famoses Laufspiel. Die Chiefs werden sich im 1.Viertel bestimmt nicht wieder ein paar Eier legen lassen. Die Defense hat ja dann ab dem 2.Viertel auch fast nichts mehr zugelassen. Ich denke zwar schon das es eng wird und bin auch eher ein Freund von Teams mit nem guten Laufspiel, aber die Chiegs werden das Ding gewinnen, weil da keine 80 pass yards reichen, vor allem wenn Mahomes und Kelce so weiter machen wie gegen Houston. Das einzige was den Chiefs gefährlich werden kann ist Aberglaube an den Andy Reid Championship Fluch.

Packers @ 49ers:
Ja, die Packers haben oft glücklich gewonnen, gegen die 9ers haushoch schon verloren, Rodgers ist alt, die Defense gibt zu viele Big Plays ab, die Defense erlaubt zu viele rushing yards... alles egal! Die Packers sind fit, alle Schlüsselspieler sind dabei. Was passiert dann in der Regular Season wenn Adams den Verteidiger am Anfang nicht wegstumpt und es ein 1st Down gibt? Beide Teams haben viele enge Spiele gehabt und die 9ers haben in der Regular Season auch schon gezeigt, dass sie verwundbar sind. Wenn die Offense wieder eine ähnlich gute 3rd Down Rate hat wie gegen die Seahawks und das Laufspiel mit Jones und Williams ins Laufen kommt, dann is da was möglich. Gut für die Defense is natürlich auch, das Garopollo nicht soviel rumhampelt wie Wilson, dann sind auch wieder Sacks für die Smith Bros' drin oder auch Kenny Clark.
Ich denke mal als 9ers Fan denkt man sich nur, das alles so läuft wie gegen die Queens letzte Woche?
Ich bin gespannt und denke es wird ein Spiel was im letzten Viertel entschieden wird, evtl. auch mal wieder durch ein Fieldgoal in der letzten Sekunde, für mich natürlich eins von Mason Crosby :-)

NFL-Saison 19/20

17.01.2020, 16:49

Tobster hat geschrieben:Könnt ihr die beiden Spiele am Sonntag eigentlich sehen? Ich hoffe, dass ich beim AFC Finale nicht einschlafe und das Packers Spiel muss ich leider am Montag sehen. Bin froh, dass ich keine Footballfans auf der Arbeit habe und lasse auch mal wieder alle Packerskleidung aus man weiss ja nie. Es is eh schon verdammt schwer das Ergebnis nicht vorher zu sehen. Zum Super Bowl kann ich am Montag erst um 12 Uhr anfangen zu arbeiten, weil falls die Packers gewinnen am Sonntag, muss ich das live sein.

Hier jetzt aber mal die Vorhersage.

Titans @ Chiefs:
Auch als Packers Fan, das für mich im Vorraus interessantere Spiel. Einer der besten Quarterbacks gegen ein famoses Laufspiel. Die Chiefs werden sich im 1.Viertel bestimmt nicht wieder ein paar Eier legen lassen. Die Defense hat ja dann ab dem 2.Viertel auch fast nichts mehr zugelassen. Ich denke zwar schon das es eng wird und bin auch eher ein Freund von Teams mit nem guten Laufspiel, aber die Chiegs werden das Ding gewinnen, weil da keine 80 pass yards reichen, vor allem wenn Mahomes und Kelce so weiter machen wie gegen Houston. Das einzige was den Chiefs gefährlich werden kann ist Aberglaube an den Andy Reid Championship Fluch.

Packers @ 49ers:
Ja, die Packers haben oft glücklich gewonnen, gegen die 9ers haushoch schon verloren, Rodgers ist alt, die Defense gibt zu viele Big Plays ab, die Defense erlaubt zu viele rushing yards... alles egal! Die Packers sind fit, alle Schlüsselspieler sind dabei. Was passiert dann in der Regular Season wenn Adams den Verteidiger am Anfang nicht wegstumpt und es ein 1st Down gibt? Beide Teams haben viele enge Spiele gehabt und die 9ers haben in der Regular Season auch schon gezeigt, dass sie verwundbar sind. Wenn die Offense wieder eine ähnlich gute 3rd Down Rate hat wie gegen die Seahawks und das Laufspiel mit Jones und Williams ins Laufen kommt, dann is da was möglich. Gut für die Defense is natürlich auch, das Garopollo nicht soviel rumhampelt wie Wilson, dann sind auch wieder Sacks für die Smith Bros' drin oder auch Kenny Clark.
Ich denke mal als 9ers Fan denkt man sich nur, das alles so läuft wie gegen die Queens letzte Woche?
Ich bin gespannt und denke es wird ein Spiel was im letzten Viertel entschieden wird, evtl. auch mal wieder durch ein Fieldgoal in der letzten Sekunde, für mich natürlich eins von Mason Crosby :-)



Ich zieh mir das Spiel live rein. Ich sehe das als 9ers-Fan halt wirklich anders. Für die Packers spricht nur Rodgers. Das wars. Das Pass Rush erschreckt mich nicht sonderlich. Die haben die Smith-"Brüder" und das wars. Auch die Vikings hatten zwei tolle Pass Rusher (Everson Griffen & Danielle Hunter) - da kam nichts durch. Auf der Gegenseite haben wir vier starke Pass Rusher und selbst unsere Nummer 5 ist 1st Round-Pick. Gegen die Vikings hatte jeder mindestens einen Sack, auch die Nummer 5. Daraus ergibt sich, dass die 49ers nicht blitzen müssen und eigentlich immer 7 Spieler im Backfield haben. Daher haben sie auch die beste Defense gegen den Pass. Einzig mobile Quarterbacks haben sie vor Probleme gestellt.

Die was wäre wenn Frage vom Hinspiel wäre umgedreht: Wie hoch wäre der Sieg mit Dee Ford, Joe Staley, Robbie Gould und Kwon Alexander ausgefallen? Jones ist ein guter RB, aber ich sehe ihn nicht so stark wie Dalvin Cook. Der hat es auf nur 18Yards gebracht letzte Woche. Ebenso haben sie mit Adams genau ein richtig gutes Target (und das gegen die starke Pass Defense). Graham kann man noch dazu nehmen. Auch da sind die 49ers mit ihren drei RBs (Coleman, Breida, Mostert - selbst RB Nummer 4 Wilson hat schon 4 TDs) und mit Kittle, Sanders, Samuel und Bourne variabler und vor allem breiter aufgestellt. Zudem tun sich die Packers gegen Tide Ends schwer und wir haben George Kittle.

Auch statistisch gesehen führen die 49ers in jedem messbaren Parameter, außer den Turnovers.

Daher sehe ich nur eine Möglichkeit wie die Packers gewinnen können: Bei den 49ers spielt der Kopf nicht mit und Rodgers hat einen absoluten Sahnetag.
Ich bin sehr zuversichtlich. Auf der anderen Seite bin ich mit der Saison der 49ers auch so schon zufrieden (letzte Saison zweitschelchtestes Team der Liga) und find die Packers sehr symapthisch. Wenn die Packers gewinnen, dann sollen sie bitte auch den Super Bowl holen!

Anzeige:

Insgesamt sind 47 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 47 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 30 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 1525 Besuchern, die am 27.07.2020, 18:16 gleichzeitig online waren.

Unterstützt von PC-SystemWorks Mannheim
Powered by phpBB © phpBB Group.

Impressum | Datenschutz | Das Team