Handball WM 2017 in Frankreich

Alles rund um den Sport - außer Fußball.

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon cahe » 13.01.2021, 09:52

Backes hat geschrieben:Ich packs mal hier rein. Die Handball-WM in Ägypten startet, Corona-bedingt haben schon die USA und Tschechien ihre Teilnahme abgesagt, viele andere Teams haben auch Corona-Fälle gemeldet. Das Turnier wird eine absolute Farce, völlig unverständlich, dass man das unbedingt durchziehen will.


Ist überhaupt nicht unverständlich.

Der Präsident des Weltverbandes ist Ägypter, die WM ist in Ägypten.

Wer daran glaubt das diese WM abgesagt wird glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist.
Benutzeravatar
cahe
Administrator
 
Beiträge: 13744
Registriert: 19.09.2007, 09:25
Wohnort: Rheinhessen



ANZEIGE

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon Backes » 13.01.2021, 10:10

cahe hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:Ich packs mal hier rein. Die Handball-WM in Ägypten startet, Corona-bedingt haben schon die USA und Tschechien ihre Teilnahme abgesagt, viele andere Teams haben auch Corona-Fälle gemeldet. Das Turnier wird eine absolute Farce, völlig unverständlich, dass man das unbedingt durchziehen will.


Ist überhaupt nicht unverständlich.

Der Präsident des Weltverbandes ist Ägypter, die WM ist in Ägypten.

Wer daran glaubt das diese WM abgesagt wird glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist.


Immerhin wurden jetzt kurzfristig doch Zuschauer in den Hallen verboten, bis vor kurzem wurde noch mit Zuschauern geplant. Aber du hast Recht, im Vergleich zum Handball-Verband rund um Hassan Moustafa ist die FIFA ein Mädchenpensionat. Korrupter geht's kaum noch. Weltmeister wird das Land, das die wenigsten Corona-Fälle hat und am Ende noch genug Spieler auf die Platte bringt *0106*
Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14257
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon dinamo79 » 13.01.2021, 12:25

Backes hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:Ich packs mal hier rein. Die Handball-WM in Ägypten startet, Corona-bedingt haben schon die USA und Tschechien ihre Teilnahme abgesagt, viele andere Teams haben auch Corona-Fälle gemeldet. Das Turnier wird eine absolute Farce, völlig unverständlich, dass man das unbedingt durchziehen will.


Ist überhaupt nicht unverständlich.

Der Präsident des Weltverbandes ist Ägypter, die WM ist in Ägypten.

Wer daran glaubt das diese WM abgesagt wird glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist.


Immerhin wurden jetzt kurzfristig doch Zuschauer in den Hallen verboten, bis vor kurzem wurde noch mit Zuschauern geplant. Aber du hast Recht, im Vergleich zum Handball-Verband rund um Hassan Moustafa ist die FIFA ein Mädchenpensionat. Korrupter geht's kaum noch.


Ich glaube, die nehmen sich alle nicht viel, alles der gleiche korrupte Haufen, angefangen über die Fussball-Landesverbände, dann UEFA/FIFA über IHF bis zum IOC.

Und die meisten selbstverständlich gemeinnützige Vereine, denen ausschliesslich am Wohle des Sportes und der Sportler gelegen ist! :roll: :mrgreen:

Weltmeister wird das Land, das die wenigsten Corona-Fälle hat und am Ende noch genug Spieler auf die Platte bringt *0106*


...oder unabhängig von Corona wird es Kroatien! 8)
Unser bisher einziger WM-Titel ist schon zu lange her :wink:
…doch wenn der Schuss sitzt, ist die Welt wieder ok!!
Benutzeravatar
dinamo79
 
Beiträge: 3578
Registriert: 16.05.2018, 08:26

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon Backes » 13.01.2021, 12:49

dinamo79 hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:Ich packs mal hier rein. Die Handball-WM in Ägypten startet, Corona-bedingt haben schon die USA und Tschechien ihre Teilnahme abgesagt, viele andere Teams haben auch Corona-Fälle gemeldet. Das Turnier wird eine absolute Farce, völlig unverständlich, dass man das unbedingt durchziehen will.


Ist überhaupt nicht unverständlich.

Der Präsident des Weltverbandes ist Ägypter, die WM ist in Ägypten.

Wer daran glaubt das diese WM abgesagt wird glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist.


Immerhin wurden jetzt kurzfristig doch Zuschauer in den Hallen verboten, bis vor kurzem wurde noch mit Zuschauern geplant. Aber du hast Recht, im Vergleich zum Handball-Verband rund um Hassan Moustafa ist die FIFA ein Mädchenpensionat. Korrupter geht's kaum noch.


Ich glaube, die nehmen sich alle nicht viel, alles der gleiche korrupte Haufen, angefangen über die Fussball-Landesverbände, dann UEFA/FIFA über IHF bis zum IOC.

Und die meisten selbstverständlich gemeinnützige Vereine, denen ausschliesslich am Wohle des Sportes und der Sportler gelegen ist! :roll: :mrgreen:

Weltmeister wird das Land, das die wenigsten Corona-Fälle hat und am Ende noch genug Spieler auf die Platte bringt *0106*


...oder unabhängig von Corona wird es Kroatien! 8)
Unser bisher einziger WM-Titel ist schon zu lange her :wink:


Ich drücke euch die Daumen, der alte Haudegen Duvnjak hätte es verdient! 2007 habe ich mir bei der Handball WM die Kroaten in der SAP-Arena angeschaut, hunderte von kroatischen Fans sind damals irgendwie ohne Tickets in die Halle gekommen, war schon absolut krasse Stimmung.
Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14257
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon dinamo79 » 13.01.2021, 13:05

Backes hat geschrieben:
dinamo79 hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:Ich packs mal hier rein. Die Handball-WM in Ägypten startet, Corona-bedingt haben schon die USA und Tschechien ihre Teilnahme abgesagt, viele andere Teams haben auch Corona-Fälle gemeldet. Das Turnier wird eine absolute Farce, völlig unverständlich, dass man das unbedingt durchziehen will.


Ist überhaupt nicht unverständlich.

Der Präsident des Weltverbandes ist Ägypter, die WM ist in Ägypten.

Wer daran glaubt das diese WM abgesagt wird glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist.


Immerhin wurden jetzt kurzfristig doch Zuschauer in den Hallen verboten, bis vor kurzem wurde noch mit Zuschauern geplant. Aber du hast Recht, im Vergleich zum Handball-Verband rund um Hassan Moustafa ist die FIFA ein Mädchenpensionat. Korrupter geht's kaum noch.


Ich glaube, die nehmen sich alle nicht viel, alles der gleiche korrupte Haufen, angefangen über die Fussball-Landesverbände, dann UEFA/FIFA über IHF bis zum IOC.

Und die meisten selbstverständlich gemeinnützige Vereine, denen ausschliesslich am Wohle des Sportes und der Sportler gelegen ist! :roll: :mrgreen:

Weltmeister wird das Land, das die wenigsten Corona-Fälle hat und am Ende noch genug Spieler auf die Platte bringt *0106*


...oder unabhängig von Corona wird es Kroatien! 8)
Unser bisher einziger WM-Titel ist schon zu lange her :wink:


Ich drücke euch die Daumen, der alte Haudegen Duvnjak hätte es verdient! 2007 habe ich mir bei der Handball WM die Kroaten in der SAP-Arena angeschaut, hunderte von kroatischen Fans sind damals irgendwie ohne Tickets in die Halle gekommen, war schon absolut krasse Stimmung.


Gegen Spanien? Da war ich einer von den vielen :mrgreen: und ich erinnere mich noch, dass wir nach grossem Halbzeit-Rückstand das Spiel gedreht haben und mit einem Tor Differenz gewonnen haben. Dann leider gegen unseren ewigen Rivalen F ausgeschieden.
…doch wenn der Schuss sitzt, ist die Welt wieder ok!!
Benutzeravatar
dinamo79
 
Beiträge: 3578
Registriert: 16.05.2018, 08:26

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon AbwehrstelleSüdOst » 14.01.2021, 07:27

glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist


Die korrekten Bezeichnungen lauten:
Die/ der/ das OsterFrühlingsfesttier
Die/ der/ das Jahresendzeitfigur (w/m/d)

Nicht dass noch jefraudem eine Zackin aus das Krone bricht. ;)
"...daran kann ich mich im Moment nicht erinnern."
Benutzeravatar
AbwehrstelleSüdOst
 
Beiträge: 901
Registriert: 11.05.2020, 10:23

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon Volkstribun » 14.01.2021, 19:18

AbwehrstelleSüdOst hat geschrieben:
glaubt auch das der Osterhase weiblich und die Ehefrau vom Weihnachtsmann ist


Die korrekten Bezeichnungen lauten:
Die/ der/ das OsterFrühlingsfesttier
Die/ der/ das Jahresendzeitfigur (w/m/d)

Nicht dass noch jefraudem eine Zackin aus das Krone bricht. ;)


Dem Höchsten Wesen sei Dank, dass das Fußballbspiel jeder seinem neutrales Ding ist :mrgreen: .
o tempora, o mores!

Schork raus!
Benutzeravatar
Volkstribun
 
Beiträge: 6056
Registriert: 15.08.2003, 08:53
Wohnort: Lampertheim

Handball WM 2017 in Frankreich

Beitragvon Backes » 18.01.2022, 18:13

Die deutschen Handballer sind bei der EM stark dezimiert durch Corona, mittlerweile sind 9 Spieler infiziert. Da werden höchstwahrscheinlich noch mehr kommen. Es können zwar Spieler nachnominiert werden, aber ob das Sinn macht? Hendrik Wagner von den Eulen wurde nachnominiert und ist gleich positiv getestet worden und in Quarantäne. Meiner Meinung nach müsste die deutsche Mannschaft das Turnier abbrechen, zumal die Hauptrunde teilweise in Ungarn gespielt wird, wo es keinerlei Maßnahmen mehr gibt und 20000 Zuschauer eng gedrängt ohne Masken in der Halle sind. Aber wie überall werden auch hier die finanziellen Aspekte im Vordergrund stehen und das wird bis zum Ende durchgezogen. Hallensport wie Handball ist vor diesem Hintergrund viel kritischer zu sehen wie ein Freiluftsport wie Fußball.
Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14257
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz

Vorherige

Zurück zu Sport Allgemein



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534