Adler Mannheim

Alles rund um den Sport - außer Fußball.

Adler Mannheim

Beitragvon Träumer » 29.03.2023, 23:29

Safado hat geschrieben:Mannheim und Köln haben kein Problem wie Düsseldorf ,im Gegenteil alle zwei haben ihren Zuschauerschnitt verdoppelt und die Stimmung ist auch gut.

Naja, kenne doch einige Adler Fans die auch zu MERC Zeiten im Stadion waren und die erzählen immer das die Arena ein Stimmungkiller war und nicht mehr viel los ist. Das ein Stadion nach so einem Spielverlauf wie gegen Köln explodiert, ist doch klar.
Benutzeravatar
Träumer
 
Beiträge: 8974
Registriert: 13.04.2007, 09:40
Wohnort: Bürstadt
Beim SVW seit: 1986



ANZEIGE

Adler Mannheim

Beitragvon cfinest1985 » 29.03.2023, 23:57

cfinest1985 hat geschrieben:Hoppes und die SAP waren ab 1997 und bis 98 nur Sponsor.
Hopp sprang ein nachdem Kuhl und vor allem Brugger 1998 den Verein ruiniert hatten. Das raffte damals aber keiner und es wurde auch nie aufgeklärt weil es keine Konsequenzen hatte.

Wären die Adler damals zwangsabgestiegen, wäre Kuhls Nummer sowas wieder vom Hallendach geholt und Brugger in Köln direkt eingebuchtet worden.


https://www.welt.de/print-welt/article599156/Wie-aus-stolzen-Meisteradlern-in-Mannheim-Pleitegeier-werden.html

Wie aus Meisteradler Pleitegeier wurden und Hopp vom Himmel stieg, sie auferstehen und den Hattrick holen ließ.
Benutzeravatar
cfinest1985
 
Beiträge: 5854
Registriert: 17.12.2021, 13:28

Adler Mannheim

Beitragvon Safado » 30.03.2023, 10:06

Träumer hat geschrieben:
Safado hat geschrieben:Mannheim und Köln haben kein Problem wie Düsseldorf ,im Gegenteil alle zwei haben ihren Zuschauerschnitt verdoppelt und die Stimmung ist auch gut.

Naja, kenne doch einige Adler Fans die auch zu MERC Zeiten im Stadion waren und die erzählen immer das die Arena ein Stimmungkiller war und nicht mehr viel los ist. Das ein Stadion nach so einem Spielverlauf wie gegen Köln explodiert, ist doch klar.

Ohne die SAP Arena würden die Adler heute in der DEL 2 spielen vor 2000 Zuschauer und hätten das selbe Problem wie wir , keine Logen.
Benutzeravatar
Safado
 
Beiträge: 354
Registriert: 05.06.2018, 18:11

Adler Mannheim

Beitragvon sonnenkoenig » 30.03.2023, 12:05

Safado hat geschrieben:
Träumer hat geschrieben:
Safado hat geschrieben:Mannheim und Köln haben kein Problem wie Düsseldorf ,im Gegenteil alle zwei haben ihren Zuschauerschnitt verdoppelt und die Stimmung ist auch gut.

Naja, kenne doch einige Adler Fans die auch zu MERC Zeiten im Stadion waren und die erzählen immer das die Arena ein Stimmungkiller war und nicht mehr viel los ist. Das ein Stadion nach so einem Spielverlauf wie gegen Köln explodiert, ist doch klar.

Ohne die SAP Arena würden die Adler heute in der DEL 2 spielen vor 2000 Zuschauer und hätten das selbe Problem wie wir , keine Logen.


Kann man sich in Freiburg anschauen, das Stadion hier ist marode, die hatten mal eine Saison da gab e sin der ersten Hälfte keine Heimspiele, weil das Dach einsturzgefärhdet war und erst abgestützt weden musste. Jetzt gibt es ganz tolle Metallpfosten, die das Dach tragen und einem die Sicht versperren.

Hier tut sich nichts, mit einer neuen Halle, wäre mehr möglich, evtl sogar die Rückkehr in die DEL
Mein erstes Mal:
28.01.1984
Block B
19. Spieltag SV Waldhof : Eintracht Braunschweig
2:2 (1:0) 1:0 Dickgießer (22.); 1:1 Tripbacher (58.); 2:1 Hein (64.); 2:2 Tripbacher (90.)
Zuschauer: 14.000
Schiedsrichter: Günther Risse
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Pahl (80.)
Benutzeravatar
sonnenkoenig
 
Beiträge: 2743
Registriert: 12.08.2003, 13:02
Wohnort: Bad Krozingen
Beim SVW seit: 1983

Adler Mannheim

Beitragvon cfinest1985 » 31.03.2023, 21:52

Gwunnä.
Und bitte keine Sympathie mit den Eishockey-Schwanzern.
Selten Dämlich.
Was ist da die Tradition?

Wenn dann Füssen, Preussen Berlin, Riessersee, Bad Tölz etc.
Benutzeravatar
cfinest1985
 
Beiträge: 5854
Registriert: 17.12.2021, 13:28

Adler Mannheim

Beitragvon cfinest1985 » 08.04.2023, 20:25

Und die Schanzer damit fast durch
Benutzeravatar
cfinest1985
 
Beiträge: 5854
Registriert: 17.12.2021, 13:28

Adler Mannheim

Beitragvon kretsche » 09.04.2023, 12:19

cfinest1985 hat geschrieben:Und die Schanzer damit fast durch

Todgesagte leben länger---haben wir ja gestern beim Spiel gegen Freiburg2 gesehen....
Euphorie und Depression - der SV Waldhof wartet schon.
Mitbestimmen kann nur wer Mitglied ist im Verein, das Forum ist nicht der Verein.
Benutzeravatar
kretsche
 
Beiträge: 1428
Registriert: 09.06.2015, 22:48
Wohnort: Ketsch/Kiseljak
Beim SVW seit: 1977

Adler Mannheim

Beitragvon Backes » 09.04.2023, 13:07

kretsche hat geschrieben:
cfinest1985 hat geschrieben:Und die Schanzer damit fast durch

Todgesagte leben länger---haben wir ja gestern beim Spiel gegen Freiburg2 gesehen....

Zumal Wolf nach seiner Sperre wieder zurück kommt, er ist immerhin einer der besten Stürmer Deutschlands. Ein Sieg in Spiel 6 ist machbar, und dann geht‘s in Ingolstadt um die Wurst.
Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14257
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz

Adler Mannheim

Beitragvon highdelberg » 09.04.2023, 16:21

Und gleichzeitig einer der dümmsten Spieler der Liga.
Ist ja nicht die erste Aktion mit der er seinem Team schadet. Ausserdem oftmals wirklich asozial wie er seinen Gegner attackiert.
Serie ist sehr ausgeglichen, spielerisch sehe ich Ingolstadt aber vorne. Hängt natürlich viel vom "Scheibenglück" und individueller Klasse /Fehler ab.
Benutzeravatar
highdelberg
Gesperrt
 
Beiträge: 5679
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Beim SVW seit: 1992

Adler Mannheim

Beitragvon Backes » 09.04.2023, 17:01

highdelberg hat geschrieben:Und gleichzeitig einer der dümmsten Spieler der Liga.
Ist ja nicht die erste Aktion mit der er seinem Team schadet. Ausserdem oftmals wirklich asozial wie er seinen Gegner attackiert.
Serie ist sehr ausgeglichen, spielerisch sehe ich Ingolstadt aber vorne. Hängt natürlich viel vom "Scheibenglück" und individueller Klasse /Fehler ab.

Macht er solche asoziale Aktionen wie in Spiel 2 gegen Ingolstadt öfters? Verfolge Eishockey nicht, außer jetzt in den Playoffs.
Mein persönliches Highlight:
SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern 4:3, Mittwoch, 15. April 1987, 20:00 Uhr, Südweststadion, 32000 Zuschauer, Ludwigshafen
1:0 Fritz Walter 3. Minute
1:1 Frank Hartmann 29. Minute
2:1 Fritz Walter (Elfmeter) 31. Minute
2:2 Harald Kohr 39. Minute
2:3 Frank Hartmann 61. Minute
3:3 Fritz Walter 83. Minute
4:3 Fritz Walter (Elfmeter) 89. Minute
Benutzeravatar
Backes
 
Beiträge: 14257
Registriert: 18.03.2004, 15:10
Wohnort: Pfalz

VorherigeNächste

Zurück zu Sport Allgemein



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534