- Anzeige zugunsten des Waldhof-Forum -

F(U)CK

Alles rund um den Fußball in Deutschland.

F(U)CK

Beitragvon cahe » 03.12.2019, 08:52

severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..
Benutzeravatar
cahe
Administrator
 
Beiträge: 6527
Registriert: 19.09.2007, 09:25
Wohnort: Rheinhessen

F(U)CK

Beitragvon severin » 03.12.2019, 09:26

cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..

Wie man auf die Summe kommt ist mir schon bewusst, allerdings sollte ein unsportlichen Banner den Verein mehr kosten, wenn er von diesem auch noch genehmigt wurde und man damit diese Meinung unterstützt...
Benutzeravatar
severin
 
Beiträge: 151
Registriert: 09.04.2019, 16:23
Wohnort: Mannheim
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 2016

Re: F(U)CK

Beitragvon cahe » 03.12.2019, 09:29

severin hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..

Wie man auf die Summe kommt ist mir schon bewusst, allerdings sollte ein unsportlichen Banner den Verein mehr kosten, wenn er von diesem auch noch genehmigt wurde und man damit diese Meinung unterstützt...
Das wäre dann allerdings Willkür und genau das will man ja nicht..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk
Benutzeravatar
cahe
Administrator
 
Beiträge: 6527
Registriert: 19.09.2007, 09:25
Wohnort: Rheinhessen

Re: F(U)CK

Beitragvon buddiman » 03.12.2019, 21:00

cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..

Wie man auf die Summe kommt ist mir schon bewusst, allerdings sollte ein unsportlichen Banner den Verein mehr kosten, wenn er von diesem auch noch genehmigt wurde und man damit diese Meinung unterstützt...
Das wäre dann allerdings Willkür und genau das will man ja nicht..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk


Das kommt im Endeffekt auf die rechtliche Beurteilung des Plakats an. Diese wurde auch niemals abschließend durchgeführt, außer dass irgend ein Staatsanwalt es wohl in Ordnung fand, dessen Meinung aber am Ende niemanden interressiert, da dieser nur eine rechtliche Einschätzung abgeben kann und keine Beurteilung.

Plakat rechtlich n.i.O. -> Strafe durch DFB
Plakat rechtlich i.O. -> Keine Strafe durch DFB
Plakat niemals vor einem ordentlichen Gericht überprüft -> Gleichzusetzen mit Plakat rechtlich i.O.
Benutzeravatar
buddiman
 
Beiträge: 983
Registriert: 24.05.2011, 18:25
Wohnort: Schänau
Mitgliedsnummer: 0

Re: F(U)CK

Beitragvon cahe » 03.12.2019, 21:32

buddiman hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..

Wie man auf die Summe kommt ist mir schon bewusst, allerdings sollte ein unsportlichen Banner den Verein mehr kosten, wenn er von diesem auch noch genehmigt wurde und man damit diese Meinung unterstützt...
Das wäre dann allerdings Willkür und genau das will man ja nicht..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk


Das kommt im Endeffekt auf die rechtliche Beurteilung des Plakats an. Diese wurde auch niemals abschließend durchgeführt, außer dass irgend ein Staatsanwalt es wohl in Ordnung fand, dessen Meinung aber am Ende niemanden interressiert, da dieser nur eine rechtliche Einschätzung abgeben kann und keine Beurteilung.

Plakat rechtlich n.i.O. -> Strafe durch DFB
Plakat rechtlich i.O. -> Keine Strafe durch DFB
Plakat niemals vor einem ordentlichen Gericht überprüft -> Gleichzusetzen mit Plakat rechtlich i.O.
Ist aber auch nicht richtig. Der DFB bewertet hier nach Unsportlichkeit. Ein Plakat kann hier sehr wohl unsportlichen Botschaften enthalten strafrechtlich aber einwandfrei sein. Ich möchte hier jetzt aber keine Grundsatzdiskussion starten. Mich persönlich hat jetzt weder unser Banner noch das von den Lautrern gestört.. sowas gehört zu so einem Spiell definitiv dazu..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk
Benutzeravatar
cahe
Administrator
 
Beiträge: 6527
Registriert: 19.09.2007, 09:25
Wohnort: Rheinhessen

Re: F(U)CK

Beitragvon buddiman » 03.12.2019, 22:50

cahe hat geschrieben:
buddiman hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:
cahe hat geschrieben:
severin hat geschrieben:Dass Lautern jetzt nur eine Geldstrafe von knapp 6500€ für das Spiel gegen uns bekommt, finde ich unverhältnismäßig im vergleich zu den 8000€ bei uns...
https://www.liga3-online.de/vorfaelle-gegen-mannheim-geldstrafe-fuer-den-fck/



Wird schon passen. der Strafenkatalog ist transparentz und nachzulesen.
Die höhere Strafe für uns beruht dann wohl auf die Längere Spielunterbrechung und darauf das bei uns nicht alles an Pyro im Block blieb.. das kostet halt extra. Dazu dürfte bei uns mehr gezündet worden sein da es während des Spieles immer wieder geraucht hat. Wird schon passen.
Nicht immer nur meckern, auch mal informieren..

Wie man auf die Summe kommt ist mir schon bewusst, allerdings sollte ein unsportlichen Banner den Verein mehr kosten, wenn er von diesem auch noch genehmigt wurde und man damit diese Meinung unterstützt...
Das wäre dann allerdings Willkür und genau das will man ja nicht..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk


Das kommt im Endeffekt auf die rechtliche Beurteilung des Plakats an. Diese wurde auch niemals abschließend durchgeführt, außer dass irgend ein Staatsanwalt es wohl in Ordnung fand, dessen Meinung aber am Ende niemanden interressiert, da dieser nur eine rechtliche Einschätzung abgeben kann und keine Beurteilung.

Plakat rechtlich n.i.O. -> Strafe durch DFB
Plakat rechtlich i.O. -> Keine Strafe durch DFB
Plakat niemals vor einem ordentlichen Gericht überprüft -> Gleichzusetzen mit Plakat rechtlich i.O.
Ist aber auch nicht richtig. Der DFB bewertet hier nach Unsportlichkeit. Ein Plakat kann hier sehr wohl unsportlichen Botschaften enthalten strafrechtlich aber einwandfrei sein. Ich möchte hier jetzt aber keine Grundsatzdiskussion starten. Mich persönlich hat jetzt weder unser Banner noch das von den Lautrern gestört.. sowas gehört zu so einem Spiell definitiv dazu..

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk


Tatsächlich? Dachte immer das Banner muss auch gegen geltendes Recht verstoßen. Danke für die Infos.
Benutzeravatar
buddiman
 
Beiträge: 983
Registriert: 24.05.2011, 18:25
Wohnort: Schänau
Mitgliedsnummer: 0

F(U)CK

Beitragvon Avci5858 » 06.12.2019, 10:25

Schon seit einiger Zeit liegt Flavio Becca als potenziellem Investor des 1. FC Kaiserslautern ein unterschriftsreifer Vertrag zum Einstieg bei den Roten Teufeln vor, doch der Luxemburger zögert – und reagiert nach jüngsten Äußerungen verstimmt.
Viel Gegenwind für Becca

Bereits unmittelbar nach der Mitgliederversammlung am vergangenen Sonntag hatte sich Becca zu Wort gemeldet und angekündigt, dass der FCK keinen Blanko-Scheck erhalten werden. Doch ob der Luxemburger überhaupt in den Verein investieren wird, ist derzeit ungewiss. Viele Fans sprachen sich mit Plakaten wie "Becca hau ab" und Buhrufen bei der Jahreshauptversammlung gegen einen Einstieg des Luxemburgers aus – davon hat der potenzielle Investor längst Notiz genommen.

Auch von der Rede des neuen Aufsichtsrates Prof. Jörg E. Wilhelm: "Da wurden Herr Rotberg und Herr Fuchs, da wurden die Investoren um Frau Becker und auch ich beleidigt", kritisiert Becca in der "Rheinpfalz" und zeigt sich verstimmt: "Einer, der so redet, der muss ja einen ganzen Schrank voller Investoren haben. Ich glaube, sie brauchen mich gar nicht…" Zu Gesprächen wird es in Kürze aber wohl dennoch kommen.
FCK verzichtet auf zweiten Geschäftsführer

Dann mit am Tisch: der neue Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt. Der frühere Braunschweiger fungiert künftig als alleiniger Geschäftsführer – auf einen zweiten verzichtet der FCK. Auch aus Kostengründen: "Eine Konstellation mit zwei Geschäftsführern ist frühestens ab der 2. Bundesliga eine Überlegung wert."

Zunächst sei es "völlig ausreichend", mit einem "kompetenten Sportdirektor" zu arbeiten, so Voigt. Diese Rolle bekleidet momentan Boris Notzon, der noch bis 2021 unter Vertrag steht. Der neue Geschäftsführer kündigte bereits Gespräche mit dem 40-Jährigen an. Klar ist: Einen Sport-Geschäftsführer leistet sich der FCK vorerst nicht mehr.
Benutzeravatar
Avci5858
 
Beiträge: 99
Registriert: 12.06.2017, 00:43
Wohnort: Wiesloch
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1983

F(U)CK

Beitragvon schorsch07 » 07.12.2019, 20:37

Da der FCK ja momentan in aller Munde ist, hab ich mir das Spiel komplett reingezogen.

Und traurigerweise ist der Sieg nicht ein Mal unverdient.
olé
Benutzeravatar
schorsch07
 
Beiträge: 1510
Registriert: 05.08.2007, 11:59
Mitgliedsnummer: 0

F(U)CK

Beitragvon Mallauer » 07.12.2019, 21:44

Die letzten vier Spiele haben sie nun gewonnen!
Und?
Wir müssen auf uns schauen!
Eigentlich gut das Halle verloren hat, bei einem Sieg sind wir dran!
Benutzeravatar
Mallauer
 
Beiträge: 68
Registriert: 23.04.2019, 16:48
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1988

F(U)CK

Beitragvon N-Blockler » 16.12.2019, 00:15

Fünfter Sieg in Folge ... Schade, dass die vllt Ende Februar in Topform sein könnten ...
Benutzeravatar
N-Blockler
 
Beiträge: 4451
Registriert: 24.07.2003, 21:46
Wohnort: NRW
Mitgliedsnummer: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National



Anzeige: