Bundesliga 2023/2024

Alles rund um den Fußball in Deutschland.

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Smash the Reds » 17.10.2023, 07:52

schorsch07 hat geschrieben:Die Bayern haven inzwischen ein Statement abgesetzt, da muss ich aber sagen: Schwach, aber war zu erwarten.

Da brauch ich nicht warten, bis der Spieler wieder vom Nationalelf-Einsatz zurück ist, sondern werf ihn raus. Ende

https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/2023/10/fc-bayern-reagiert-auf-mazraoui-post


Natürlich darf ich für Palästina sein , warum den nicht ???? Sind dort ja nicht alles Terroristen oder ? Freie Meinungsäußerung !!!
Wenn ich in Deutschland was über Flüchtlinge sage bin ich doch auch ein Nazi weil ich alle über einen Kamm schere !!
Ich baue mir die Welt wie sie mir gefällt. Übrigens ist der größte Palästina Unterstützer , in Deutschland die Antifa . Warum !? Weil sie Israel hassen.
Du wirst auf dieser Welt keinen Menschen mit Moslemischen Glauben finden der seine Religion verrät und für Israel ist. Aber sicherlich genügend die
den Terror und die grausamen Morde an Zivilisten verurteilen. Das hat auch nichts mit Politik zu tun ,das ist reinen Religionsmissbrauch auf beiden Seiten.
Solange einer nicht den Terror gut findet , darf er doch Palästina unterstützen wollen , meiner Meinung nach.
Grundgesetz Artikel 3 ua.
Niemand darf wegen seiner politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.
Benutzeravatar
Smash the Reds
 
Beiträge: 3232
Registriert: 27.09.2005, 10:04
Wohnort: Ludwigshafen oder Senj / Hr



ANZEIGE

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon highdelberg » 17.10.2023, 09:12

ich finde ganz gut, dass manche tagträumer in der harten realität aufwachen. "welcome" um diese mal zu zitieren. :lol:
Benutzeravatar
highdelberg
Gesperrt
 
Beiträge: 5679
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Beim SVW seit: 1992

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Enrico » 17.10.2023, 09:52

highdelberg hat geschrieben:ich finde ganz gut, dass manche tagträumer in der harten realität aufwachen. "welcome" um diese mal zu zitieren. :lol:


Hoffe du glaubst nicht wirklich das die sich diese katastrophalen Fehler eingestehen..

Das zu glauben wäre ja fast genauso naiv wie es dieser Schlag Mensch ist..

Im Zweifel sind wir einfach alle Schuld weil wir die nicht richtig Integriert haben, das ist bei denen quasi ein Evergreen, der geht immer..
WALDHOF MANNHEIM 07
Benutzeravatar
Enrico
 
Beiträge: 3332
Registriert: 02.02.2011, 09:56
Wohnort: Edigheim
Beim SVW seit: 2000

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Vilmar Santos » 17.10.2023, 10:57

So wie ich es verstanden habe, ist nicht seine Positionierung pro Palästina das Problem, sondern 1) der geteilte Wunsch, Palästina möge über Israel siegen und dass das 2) eben nach einem barbarischen Terroranschlag gegen z.B. auch Babys und Kinder, die vor lfd. Kamera gedemütigt und dann geköpft wurden stattgefunden hat.

Dass jedes Volk den legitimen Drang nach Freiheit, Heimat und Selbstbestimmung hat, sollte eigentlich auch jeder unterstützen dürfen. Dass dabei der Weg des Terrors gegangen wird, ist dann schon ein angreifbarer Punkt.
Viiiilmaaaaaar!
-------------------------------------------------------
Einmal Waldhof, immer Waldhof!
------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Vilmar Santos
Moderator
 
Beiträge: 6368
Registriert: 14.10.2003, 22:02
Beim SVW seit: 1982

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Richie Naawu » 17.10.2023, 11:16

Vilmar Santos hat geschrieben:So wie ich es verstanden habe, ist nicht seine Positionierung pro Palästina das Problem, sondern 1) der geteilte Wunsch, Palästina möge über Israel siegen und dass das 2) eben nach einem barbarischen Terroranschlag gegen z.B. auch Babys und Kinder, die vor lfd. Kamera gedemütigt und dann geköpft wurden stattgefunden hat.

Dass jedes Volk den legitimen Drang nach Freiheit, Heimat und Selbstbestimmung hat, sollte eigentlich auch jeder unterstützen dürfen. Dass dabei der Weg des Terrors gegangen wird, ist dann schon ein angreifbarer Punkt.

Finde den Inhalt des Beitrags, den er geteilt hat, jetzt auch nicht besonders schlimm, nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung, der implizit den schrecklichen Angriff der Hamas auf die israelische Bevölkerung dadurch relativiert.
Keinen Grund für mich, hier aber mit Mistgabeln gleich loszuziehen und einen Rauswurf zu fordern auch wenn ich beileibe kein Bayern-Freund bin.
Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war.... (Fredi Bobic)
Benutzeravatar
Richie Naawu
 
Beiträge: 8639
Registriert: 02.05.2008, 23:00
Wohnort: Ilvesheim
Beim SVW seit: 1980

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Smash the Reds » 17.10.2023, 11:59

Vilmar Santos hat geschrieben:So wie ich es verstanden habe, ist nicht seine Positionierung pro Palästina das Problem, sondern 1) der geteilte Wunsch, Palästina möge über Israel siegen und dass das 2) eben nach einem barbarischen Terroranschlag gegen z.B. auch Babys und Kinder, die vor lfd. Kamera gedemütigt und dann geköpft wurden stattgefunden hat.

Dass jedes Volk den legitimen Drang nach Freiheit, Heimat und Selbstbestimmung hat, sollte eigentlich auch jeder unterstützen dürfen. Dass dabei der Weg des Terrors gegangen wird, ist dann schon ein angreifbarer Punkt.


Bin ich voll bei dir , aber Hamas und Palästina sind zwei paar Schuhe. Wenn man in der Geschichte ein wenig nachschaut sieht man das die Israelis die Eindringlinge sind.
Natürlich rechtfertigt nichts einen solchen Terroranschlag , aber es gibt eben auch rechte Israelische Siedler die sich Land und Boden durch Mord und Todschlag genommen haben.
Es gehören , wie eben auch in der Ukraine oder im Kosovo immer 2 Parteien dazu. Und leider immer wieder Religion. Die würde ich als aller erstes Verbieten.
Ich befürworte den Gegenschlag der Israelis 100% ig , aber ich befürchte das dies uns allen viel Kummer und Leid bringen wird. Gerade Europa wurde ja unterwandert von
tausenden von Anhängern der Hamas oder Hisbollah. Diese angeblichen Gotteskrieger werden töten was im Weg steht, egal ob Kind , Frau oder eben ein Soldat.
Grundgesetz Artikel 3 ua.
Niemand darf wegen seiner politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.
Benutzeravatar
Smash the Reds
 
Beiträge: 3232
Registriert: 27.09.2005, 10:04
Wohnort: Ludwigshafen oder Senj / Hr

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon cahe » 17.10.2023, 12:31

So, und damit lassen wir das auch bitte wieder gut sein, das geht schon wieder zu sehr in Richtung Politik.

Danke.
Benutzeravatar
cahe
Administrator
 
Beiträge: 13751
Registriert: 19.09.2007, 09:25
Wohnort: Rheinhessen

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon cfinest1985 » 17.10.2023, 20:27

Benutzeravatar
cfinest1985
 
Beiträge: 5898
Registriert: 17.12.2021, 13:28

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon Barackler » 18.10.2023, 12:36

Das ist lächerlich!
Wir sind die blau-schwarze Wand - Barackler außer Rand und Band!
Benutzeravatar
Barackler
Gesperrt
 
Beiträge: 959
Registriert: 03.11.2021, 13:58
Wohnort: MA-Waldhof
Beim SVW seit: 70er

Bundesliga 2023/2024

Beitragvon highdelberg » 23.10.2023, 12:52

hat sich DAZN mit seinen preisen verzockt?

kann natürlich nicht jeder so gut mit geld umgehen wie die herausgeber von funk, die gebührenfinanzierten, skandalfreien ard und zdf :lol:

Benutzeravatar
highdelberg
Gesperrt
 
Beiträge: 5679
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Beim SVW seit: 1992

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534