Fußball allgemein

Alles rund um den Fußball in Deutschland.

Fußball allgemein

Beitragvon kretsche » 17.10.2023, 12:50

MetalWaldhof hat geschrieben:
Gaddestädtler hat geschrieben:
MetalWaldhof hat geschrieben:
cfinest1985 hat geschrieben:
MetalWaldhof hat geschrieben:Da war ich -3 Wochen alt :mrgreen:


Hab dich immer für älter gehalten


Danke. Es sei denn du hast mich gesehen und deswegen für älter gehalten :mrgreen:


Das is weil du immer daher redest, als hättest du die Fußballregeln 1848 mitentworfen *0103* *0103*


:mrgreen:

Hat er nicht ? Jetzt bin ich überrascht *0101*
Euphorie und Depression - der SV Waldhof wartet schon.
Benutzeravatar
kretsche
 
Beiträge: 1469
Registriert: 09.06.2015, 22:48
Wohnort: Ketsch/Kiseljak
Beim SVW seit: 1977



ANZEIGE

Fußball allgemein

Beitragvon Richie Naawu » 17.10.2023, 12:59

Richie Naawu hat geschrieben:
Gaddestädtler hat geschrieben:https://www.dfb.de/news/detail/faq-alles-zu-den-neuen-spielformen-im-kinderfussball-236371/
Is das so? ;-)

Den Artikel kenn ich natürlich nicht.
Große Probleme die ich sehe: Absolute BS Regeln für die Kleinen, an die sich aber eh niemand hält, und durch NLZs und Laptoptrainer wird die Individualität halt knallhart unterdrückt. Die Jungs müssen die Verhaltensweisen in 25 Taktischen Systemen im Schlaf runterbeten können, und die Disziplin steht über sllem, während der Spielwitz und individuelle Leistungen oftmals sanktioniert werden.

Hallenfußball gibt's ja auch nicht mehr, da muss jetzr Futsal gespielt werden. Ich versteh das alles nicht. Vällige Überregulierung, die den Spaß tötet. Kein Wunder, dass die KingsLeague so zündet.

Genau das was Du beschreibst, soll - zumindest dem Konzept nach - ja abgeschafft werden. Mehr Dribblings, mehr Gegnerorientierung, weniger Taktik.

Hier noch ein aktueller Beitrag im kicker zu dem Thema in Rahmen einer neuen Serie über den Nachwuchsfussball.

https://www.kicker.de/der-neue-kinderfussball-warum-die-kritik-von-unwissen-gepraegt-ist-973907/artikel
kicker-Serie über Nachwuchsfußball

Der neue Kinderfußball: Warum die Kritik von Unwissen geprägt ist
Deutschland
16.10. - 13:08
Jetzt Artikel anhören
Teams, Spielfelder, Tore - der Kinderfußball wird reformiert und diese Reform heiß diskutiert. Unsere neue Serie startet mit Erfindern, Wegen, Wissen und Unwissen.
Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war.... (Fredi Bobic)
Benutzeravatar
Richie Naawu
 
Beiträge: 9313
Registriert: 02.05.2008, 23:00
Wohnort: Ilvesheim
Beim SVW seit: 1980


Fußball allgemein

Beitragvon highdelberg » 16.11.2023, 21:03

Ich bin schockiert!

Mann von Ex-Bundestrainerin im Mittelpunkt

Ermittlungen enthüllen den abgrundtiefen Geld-Sumpf im deutschen Amateurfußball


https://www.focus.de/sport/fussball/mann-von-ex-bundestrainerin-im-mittelpunkt-ermittlungen-enthuellen-den-abgrundtiefen-geld-sumpf-im-deutschen-amateurfussball_id_246831594.html
Benutzeravatar
highdelberg
Gesperrt
 
Beiträge: 5679
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Beim SVW seit: 1992

Fußball allgemein

Beitragvon MetalWaldhof » 17.11.2023, 12:30

Sympathische Familie :mrgreen:
Die meisten Menschen haben einen Sinn für Unfairness, die wenigsten einen für Fairness.

Hanlons Rasiermesser: „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend zu erklären ist“
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 22601
Registriert: 17.08.2006, 10:29
Wohnort: Mannheim

Fußball allgemein

Beitragvon Smash the Reds » 18.11.2023, 07:31

highdelberg hat geschrieben:Ich bin schockiert!

Mann von Ex-Bundestrainerin im Mittelpunkt

Ermittlungen enthüllen den abgrundtiefen Geld-Sumpf im deutschen Amateurfußball


https://www.focus.de/sport/fussball/mann-von-ex-bundestrainerin-im-mittelpunkt-ermittlungen-enthuellen-den-abgrundtiefen-geld-sumpf-im-deutschen-amateurfussball_id_246831594.html


Na ja da geht es aber um Peanuts gegenüber was unser Kanzler ( ungestraft) so verbockt hat . Die gute Staatsanwältin , die angeblich so hart ist hat man aber noch nie gegen Clankriminalität
oder diffuse Islamistische Zentren ermitteln sehen. Das im Fußball viel gemauschelt wird , und auch etliches am Fiskus vorbei geht ist doch kein Geheimnis. Das fängt im Dorfverein mit ein paar
Euros an und kommt dann in den Profibereich wo man z.B. Spieler mit Auslandswohnsitzen lockt . Steuerbegünstigungen inklusive .
Grundgesetz Artikel 3 ua.
Niemand darf wegen seiner politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.
Benutzeravatar
Smash the Reds
 
Beiträge: 3283
Registriert: 27.09.2005, 10:04
Wohnort: Ludwigshafen oder Senj / Hr

Fußball allgemein

Beitragvon rastele » 21.11.2023, 16:28

https://www.focus.de/sport/fussball/wutbrief-an-fussballvereine-psychoterror-gegen-schiedsrichter-16-zuschauer-drohen-seine-sachen-anzuzuenden_id_249959671.html

Schon 16-Jährige massiv bedroht In Wutbrief enthüllen junge Schiedsrichter den üblichen Horror bei Amateurspielen
Teilen
1
Schiedsrichter
Robert Michael/dpa Eine Schiedsrichterin mit roter und gelber Karte sowie Trillerpfeife.
FOCUS-online-Chefreporter Göran Schattauer
Dienstag, 21.11.2023, 14:50
Ein verantwortlicher Thüringer Fußball-Schiedsrichter und seine Kollegen wehren sich gegen üble Anfeindungen durch Nachwuchsspieler, Trainer, Eltern und Zuschauer. Was die Unparteiischen jedes Wochenende erleben, ist ein Skandal.

Es sind Vorfälle, die sprachlos machen. Vorfälle, die zeigen, wie verroht unser Land geworden ist und wie schnell Emotionen in Aggressionen, Hass und Psychoterror ausarten – auf und neben dem Fußballplatz.

Die Opfer: Junge Schiedsrichter, die Spiele in Nachwuchsligen leiten – als Hobby, aus Spaß an der Freude. Doch allzu schnell schlägt der Spaß in Frust und sogar Angst um. Einige Beispiele:

Verbale und körperliche Übergriffe an der Tagesordnung
Ein 16-jähriger Schiedsrichter wird in einem C-Junioren-Spiel von Zuschauern massiv beleidigt. Man hält ihm ein brennendes Feuerzeug vor und droht, seine Sachen anzuzünden. Nach dem Spiel wird die anwesende Mutter des Schiedsrichters aufgefordert, sie solle ihren Sohn schlagen.
Ein Schiedsrichter-Assistent wird auf dem Feld von einem „Fan“ zur Rede gestellt und angefasst. Nach dem Spiel wird das Schiedsrichter-Team von „Fans“ verbal und körperlich attackiert. Der Schiedsrichter wird gegen eine Zuschauerin gestoßen, die sich beim Sturz gegen die Hauswand verletzt.
Ein 17-jähriger Schiedsrichter wird nach einem D-Junioren-Spiel in der Kabine massiv bedrängt, worauf dieser in Tränen ausbricht.
Ein Trainer bedroht nach dem Spiel den Schiedsrichter und muss von mehreren Personen zurückgehalten werden.
Ein Schiedsrichter wird nach dem Spiel aufgrund eines Sonderberichts (es geht um den Vorwurf der Schiedsrichter-Beleidigung) wegen Verleumdung verklagt.
Ein 16-jähriger Schiedsrichter wird nach einem C-Junioren-Spiel beim Abgang massiv von „Fans“ beleidigt. Anschließend wird er vom Trainer in seiner Kabine in aggressivem Ton „zur Rede gestellt“.
Ein 14-jähriger Schiedsrichter-Assistent wird während des Spiels von einem Spieler, der als Zuschauer anwesend war, mit Stöcken und Steinchen beworfen.
„Extreme Vorfälle“: Üble Beispiele aus Thüringer Provinz
Die Übergriffe stammen nicht aus einer deutschlandweiten Bilanz der vergangenen Jahre. Sie trugen sich alle in dieser Saison zu – in einer kleinen Fußballregion mit 85 Vereinen in Thüringen. Die Rede ist von der Stadt Jena sowie den Landkreisen Saale-Orla und Saale-Holzland.

Der für die Region zuständige Kreisfußballausschuss (KFA) schlägt jetzt Alarm. In einem Offenen Brief an alle Vereine haben die im KFA organisierten Schiedsrichter auf die beängstigenden Zustände bei Spielen im Jugend- und Amateurbereich hingewiesen.
Benutzeravatar
rastele
 
Beiträge: 3154
Registriert: 26.07.2003, 20:43
Wohnort: 67071 LU

Fußball allgemein

Beitragvon schorsch07 » 21.11.2023, 16:58

Die Tage hab ich in der sportbild gelesen, dass es bei Pyrovergehen wohl wieder Geisterspiele, Teilausschlüsse geben soll.

Ich glaube, da werden kommende Saison so einige Stadien teilweise bisschen leerer sein.

https://m.sportbild.bild.de/bundesliga/2023/bundesliga/enthuellt-dieser-dfb-geheimplan-schockt-alle-bundesliga-fans-86157354.sportMobile.html
Benutzeravatar
schorsch07
 
Beiträge: 4022
Registriert: 05.08.2007, 11:59


Fußball allgemein

Beitragvon Nordweststadt » 08.01.2024, 18:41

Ruhe in Frieden Kaiser Franz :cry:
Bildung, hat nichts mit Intelligenz zu tun.....
Benutzeravatar
Nordweststadt
 
Beiträge: 218
Registriert: 03.06.2023, 11:02
Wohnort: Venne
Beim SVW seit: 1984

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534