04 | SV Waldhof Mannheim vs Hallescher FC | 27.08.2023 16.30 Uhr

16. Platz | 33 Spiele | 10 Siege - 8 Unentschieden - 15 Niederlagen | 45:52 Tore | 38 Punkte

04 | SV Waldhof Mannheim vs Hallescher FC | 27.08.2023 16.30 Uhr

Beitragvon Worschtler » 31.08.2023, 20:36

kaderschmied hat geschrieben:
Worschtler hat geschrieben:Sohm hat so kleine "Spitzbübigkeiten" in seinem Spiel, die man oft erst in der Aufzeichnung erkennt. Das ist schon auch ein cooler Typ, und was mir an kaderschmieds Beiträgen nicht gefällt, ist, dass er Sohm gern mal zur B-Ware abwertet.
Ich traue ihm nämlich jede Menge Tore zu, wenn er ordentlich eingesetzt wird. Wenn das nämlich passiert, macht er bei Ballbesitz fast immer genau das Richtige und manchmal sogar Sachen zum Zungeschnalzen, die man so nicht oft beim Fußball sieht.



nenne mir bitte mal einen beitrag, in dem ich sohm als b-ware tituliert habe. ich warte gespannt... ich habe gesagt, dass ich zusätzlich gerne noch einen quirligen stürmer jenseits der marke wundertüte hätte. sprich mit qualitätsnachweis in unseren breitengraden (zwergenstaaten ausgenommen...)

Ja komm, B-Ware war jetzt mein Wort, aber Deine Beiträge gingen schon ziemlich in diese Richtung. So nach dem Motto: mit Sohm in die Runde zu starten ist ein Wahnsinn. Als Wundertüte hast Du Sohm ja nicht mal selber bezeichnet. :wink:
Und übrigens: der Martinovic-Abgang hat mir auch Kopfzerbrechen auf Migräne-Level bereitet.
Her, isch krigg die Dier net zu!
Benutzeravatar
Worschtler
 
Beiträge: 3875
Registriert: 27.10.2015, 06:37



ANZEIGE

04 | SV Waldhof Mannheim vs Hallescher FC | 27.08.2023 16.30 Uhr

Beitragvon Don Fredo » 31.08.2023, 21:19

Worschtler hat geschrieben:Im allgemeinen verteidige ich ja die "Miesepeter" eher nicht, aber diesmal sollte man vielleicht schon eingestehen, dass das Spiel einige Sichtweisen zulässt, darunter auch die rabenschwarzen, bei denen dann natürlich auch alles passen muss - also schief laufen - damit sie sich erfüllen. Sieht man sich allerdings an, was Arase in der ersten HZ abgezogen hat, kann man umgekehrt auch ins Träumen kommen.
Unterm Strich stehen jetzt erstmal enorm wichtige drei Punkte.
Allerdings war es kein Spiel, durch das das Team einen riesigen Zuwachs an Selbstvertrauen erfährt, dafür war zum Ende hin einfach zuviel Glück dabei. Mehrere solche Siege können das ändern, aber in jeder Hinsicht wäre mal ein Zu-Null-Spiel zwischenrein natürlich der Booster. Momentan gehen wir ja quasi schon mit Handicap ins Spiel, viel schneller wie Sonntag kann man ja ein Gegentor eigentlich gar nicht fangen, und das Schlimmste dabei war, dass ich statt wie üblich den Eckballschützen derb zu beleidigen und irre zu machen, schon beim Anlaufen dachte: Ojeoje. Soweit sind wir schon.
An den Innenverteidigern kann man das gar nicht festmachen, ich persönlich hab in Seegert schon immer einen Fehlerteufel gesehen, auch wenn man zugeben muss, dass seine Einwechslung vielleicht die einzige war, die sich ausgezahlt hat. Na, vielleicht Rieckmann noch, der hat mir - wie schon ein anderer User meinte - durch seine Körperlichkeit gefallen. Der wird noch einige Zeit brauchen, um stabil auf hohem Niveau zu spielen, aber das ist einer, der normalerweise seinen Weg machen wird. Lockl ist für mich in der Beziehung übrigens die Sensationsverpflichtung. Der liefert konstant brauchbare Leistungen, da macht die Einstellung und technische Ausbildung offenbar einige Jahre Erfahrung wett.
Was mich am Sonntag schwer runtergezogen hat, war der Auftritt von Taz. Von dem hatte ich mir soviel erhofft als er letzte Saison hier aufschlug, und inzwischen bin ich fast so weit alle Hoffnung aufzugeben. Bei Abifade bin ich etwas gnädiger, ich vermute, dass der psychisch von der Aufgabe überfordert war, eine Führung über die Zeit zu bringen. Bei einem knappen Vorsprung fürs eigene Team aufs Feld zu müssen, ist für einen Stürmer nämlich echt nicht ganz einfach, denn wer hasenfüßig in Zweikämpfe geht, der spielt seine Gegner selten schwindlig.
Mein Fazit aus dem Spiel ist eigentlich eher eine Arbeits-Hypothese, nämlich a) die Mannschaft ist eine Wundertüte und b) es gibt noch viel zu tun. Klar, dass die neue Truppe nach vier Spieltagen mit wechselnden Aufstellungen noch kein perfekt harmonierendes Team sein kann, aber solche Einbrüche wie gegen Lübeck und jetzt Halle sind für mich angesichts der ja offensichtlichen offensiven Qualität überhaupt nicht erklärbar. So eine Truppe muss doch nochmal mindestens zwei Tore schießen, wenn einem das Ergebnis doch schon in die Karten spielt!


Applaus für Klaus

D ie
H offnung
L ebt
Wir kommen um zu Bleiben
Benutzeravatar
Don Fredo
 
Beiträge: 442
Registriert: 27.12.2008, 23:26

Vorherige

Zurück zu Saison 2023/2024 - 3. Liga



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534