bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

5. Platz | 36 Spiele | 16 Siege - 12 Unentschieden - 8 Niederlagen | 58:40 Tore | 60 Punkte || BFV Pokalsieger 2022

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon hallogenscher » 23.05.2022, 21:36

cfinest1985 hat geschrieben:
hallogenscher hat geschrieben:
cfinest1985 hat geschrieben:
hallogenscher hat geschrieben:?
wenn ich es mir recht überlege: das ganze ultra-zeugs ist doch kompletter nonsens.
*0103*


Darauf basiert im Wesentlichen die deutsche Fußball Fankultur.

*0103* *0103*
D.h. vor den Ultras gab es keinerlei fankultur?
Der war gut.
Bedeutet auch, dass letzten Samstag nix war mit fankultur im Stadion? Weil keine Ultras da?
D.h., dass alle, die nicht zu den Ultras gehören keine Fans sind bzw. keinen Beitrag zur "fankultur" leisten?
Das kann nur ein Scherz sein.


- 90 Minuten (im besten Falle) Anfeuerung
- Die aufwendigen Choreographien

"Davor gab es keine Fankultur" :?:
Klar sind Fankulturen auch einem Wandel unterlegen.
In den 60er Jahren waren sie anders als heute.

"D.h., dass alle, die nicht zu den Ultras gehören keine Fans sind bzw. keinen Beitrag zur "fankultur" leisten?"
Hüüäää ?
Na klar doch, aber vielleicht einen kleineren weil ich keine Choreo bastele, nicht jedes Spiel da stehe und 90 Minuten singe.

Was sollen diese eigenartigen Schlussfolgerungen ? :roll:


ähm, ich wollte eigtl. gar nicht so viel lostreten. daher: sorry für meinen flapsigen satz.
ich kenne halt noch die zeit ohne ultras. und kurz, für kaffeemitmilch: nein, da war nicht alles besser. es gab nazis, es gab schlägereien. aber natürlich gab es auch die große mehrheit an fans, die vlt. nicht so laut wie z.b. die leute im h-block (cbs) bei uns bzw. auffällig war wie die glatzen. auch das war eine "fankultur" und auch vor dem krieg gab es mehr oder weniger eine "fankultur". da habe ich aber noch nicht gelebt. :lol:
zu deinen (cfinest) kommentaren: ich glaube, wir reden ein wenig einander vorbei. du schreibst, dass auf den ultras "im wesentlichen die deutsche fußballfankultur basiert" (abgewandelt zitiert). da bin ich halt ganz anderer meinung. natürlich prägen die ultras zum großen teil das geschehen im stadion mit. klar sind die leute mit herzblut dabei. und natürlich sind die einen stärker dabei und die anderen vlt. etwas weniger aktiv. aber, dass die fankultur auf den ultras "basiert", ist doch unwahr. die machen stimmung und choreo usw. aber da gibt es ja auch noch die große mehrheit im stadion und am tv, die nicht zu den ultras gehören. sind das keine fans? leben die nicht eine fankultur? die klatschen mit, die stimmen selbst gesänge an, die klatschen und rufen situationsbezogen, die genießen vlt. einfach nur das spiel, die arbeiten ehrenamtlich, die machen filmaufnahmen oder radio vom spiel, die machen radiosendungen, die sind in einem fanclub usw.usf.
in deinen ausführungen schreibst du ja auch, dass andere fans ja auch einen beitrag zur fankultur beitragen.
ich finde, die ultras haben natürlich eine prägende stellung eingenommen. aber die eigentliche fussballfankultur ist nicht das plakate schreiben und das pausenlose singen. das ist eine besonderheit, die sich etabliert hat. die meisten fans gehen ins stadion zum fußball schauen, die trinken ein bier, essen etwas, singen die hymne mit, klatschen und gehen bei den gesängen von den ultras ... mit.
ich spreche vom "normalfan", wenn es so etwas gibt. die ultras prägen die kultur mit, sind aber mit sicherheit nicht die basis. das wollte ich damit ausdrücken als ich schrieb, dass es vor den ultras schon eine fankultur gab und dass auch ohne ultras im stadion eine fankultur gelebt wird. denn die basis war ja vorher schon da. damit meine ich nicht irgendwelche glatzen oder kuttenträger. da gab es einige, aber auch hier: das war nicht die mehrheit. die mehrheit war schon immer der oben beschriebene "normalfan".
Benutzeravatar
hallogenscher
 
Beiträge: 4326
Registriert: 03.10.2008, 08:59



ANZEIGE

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon blauschwarz17 » 23.05.2022, 23:11

Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.

Das ist mir bewusst und trotzdem bin ich morgen Dynamo Fan.
War auch schon in DD im Stadion, kenne Dresdener und es gibt sogar dort tolerante Fans. Und ich werde DD richtig feiern sollten sie uns noch zwei weitere Derbys gegen die Brut bescheren.
Einmal Waldhof immer Waldhof, einmal Lautrer immer Inzucht!

Die werden mit dem Bus geholt: klick hier!
Benutzeravatar
blauschwarz17
 
Beiträge: 12357
Registriert: 19.06.2011, 21:28

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon mischamei » 24.05.2022, 08:02

Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.



sehr geistreiche kommentierung in sachen dunkeldeutschland. wahrscheinlich ist es bei dir nicht heller :mrgreen:
Carl-Benz-Stadion
Home of SV Waldhof Mannheim
In Mannheim gibts nur ein Verein ...

Wenn man gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben
Benutzeravatar
mischamei
 
Beiträge: 17774
Registriert: 30.07.2003, 12:50
Wohnort: in monnem, um monnem, um monnem rum
Beim SVW seit: 1979

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon Benutzername » 24.05.2022, 12:02

mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.



sehr geistreiche kommentierung in sachen dunkeldeutschland. wahrscheinlich ist es bei dir nicht heller :mrgreen:


Du hast mich erwischt
Benutzeravatar
Benutzername
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.09.2008, 14:50

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon SVW4ever » 24.05.2022, 15:00

Marco1970 hat geschrieben:
Barackler hat geschrieben:
Seb-Roberto1907 hat geschrieben:Ich muss wirklich sagen, dass ich von dem Spiel sehr begeistert war. Ich war vom Support Türkspor Mannheim positiv überrascht. Das hat Havelse eine Woche zuvor nicht hinbekommen. Türkspor hätte ich ein Tor gegönnt, denn die haben sich auch sehr gut verkauft. Schade dass wir nicht den vierten Platz geholt haben, dann hätten wir zwei DFB Pokalspiele im CBS gehabt und wäre große Werbung für Mannheim gewesen. Peinlich fand ich die Rufe ihr seid scheiße wie der F(U)CK. Ich behaupte, dass der Großteil der Leute von Türkspor jedes Wochenende den SVW anfeuert.
P.S.: Am schlimmsten fand ich, dass er Rothaus gab und kein Eichbaum.


Ja, andere Mannheimer Vereine zu beleidigen finde ich auch extrem schäbig (außer den VfR, das versteht sich von selbst). Fand unsere Reaktion aus der oberen Hälfte der OST deshalb wichtig und gut, als wir „Wir sind alle Mannheimer Jungs“ angestimmt haben. :)

Eine zweite Sache, die ich schäbig finde ist, dass die UM bei den BFV-Pokalspielen meistens wegbleiben. Verstehe ich nicht. Das sind keine Freundschaftskicke, sondern Pflichtspiele wie Liga auch. Da muss man sein Team Supporten und mithelfen in den DFB-Pokal zu kommen. Mit Wegbleiben sendet man völlig das falsche Signal. Aber dann bei DFB Pokalspielen wie selbstverständlich am Start sein… inkonsequent und peinlich!


Genau meine Meinung.
Die ULTRAS werden immer peinlicher.
Immer eine grosse Klappe und noch nicht mal anwesend beim Saisonabschluss.
Schäbig , peinlich!!


Scroll mal 1-3 seiten zurück zu meinem letzten Beitrag.
Bevor du hier die große Klappe aufreißt *0106*
Benutzeravatar
SVW4ever
 
Beiträge: 191
Registriert: 30.07.2018, 17:04
Beim SVW seit: 2001

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon mischamei » 24.05.2022, 18:08

Benutzername hat geschrieben:
mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.



sehr geistreiche kommentierung in sachen dunkeldeutschland. wahrscheinlich ist es bei dir nicht heller :mrgreen:


Du hast mich erwischt


dann schalt mal das licht an :idea:
Carl-Benz-Stadion
Home of SV Waldhof Mannheim
In Mannheim gibts nur ein Verein ...

Wenn man gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben
Benutzeravatar
mischamei
 
Beiträge: 17774
Registriert: 30.07.2003, 12:50
Wohnort: in monnem, um monnem, um monnem rum
Beim SVW seit: 1979

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon Benutzername » 24.05.2022, 19:59

mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:
mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.



sehr geistreiche kommentierung in sachen dunkeldeutschland. wahrscheinlich ist es bei dir nicht heller :mrgreen:


Du hast mich erwischt


dann schalt mal das licht an :idea:

Weiß nicht, was du von mir willst
Benutzeravatar
Benutzername
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.09.2008, 14:50

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon Barackler » 24.05.2022, 21:38

SVW4ever hat geschrieben:
Marco1970 hat geschrieben:
Barackler hat geschrieben:
Seb-Roberto1907 hat geschrieben:Ich muss wirklich sagen, dass ich von dem Spiel sehr begeistert war. Ich war vom Support Türkspor Mannheim positiv überrascht. Das hat Havelse eine Woche zuvor nicht hinbekommen. Türkspor hätte ich ein Tor gegönnt, denn die haben sich auch sehr gut verkauft. Schade dass wir nicht den vierten Platz geholt haben, dann hätten wir zwei DFB Pokalspiele im CBS gehabt und wäre große Werbung für Mannheim gewesen. Peinlich fand ich die Rufe ihr seid scheiße wie der F(U)CK. Ich behaupte, dass der Großteil der Leute von Türkspor jedes Wochenende den SVW anfeuert.
P.S.: Am schlimmsten fand ich, dass er Rothaus gab und kein Eichbaum.


Ja, andere Mannheimer Vereine zu beleidigen finde ich auch extrem schäbig (außer den VfR, das versteht sich von selbst). Fand unsere Reaktion aus der oberen Hälfte der OST deshalb wichtig und gut, als wir „Wir sind alle Mannheimer Jungs“ angestimmt haben. :)

Eine zweite Sache, die ich schäbig finde ist, dass die UM bei den BFV-Pokalspielen meistens wegbleiben. Verstehe ich nicht. Das sind keine Freundschaftskicke, sondern Pflichtspiele wie Liga auch. Da muss man sein Team Supporten und mithelfen in den DFB-Pokal zu kommen. Mit Wegbleiben sendet man völlig das falsche Signal. Aber dann bei DFB Pokalspielen wie selbstverständlich am Start sein… inkonsequent und peinlich!


Genau meine Meinung.
Die ULTRAS werden immer peinlicher.
Immer eine grosse Klappe und noch nicht mal anwesend beim Saisonabschluss.
Schäbig , peinlich!!


Scroll mal 1-3 seiten zurück zu meinem letzten Beitrag.
Bevor du hier die große Klappe aufreißt *0106*


Yo, anwesend waren sie. Aber es ist halt schade, dass sie bei so einem wichtigen Spiel die Mannschaft nicht anfeuern, obwohl sie im Stadion sind. Sehr schade sogar...
Wir sind die blau-schwarze Wand - Barackler außer Rand und Band!
Benutzeravatar
Barackler
Gesperrt
 
Beiträge: 959
Registriert: 03.11.2021, 13:58
Wohnort: MA-Waldhof
Beim SVW seit: 70er

bfv-rothaus-Pokal 2021/2022

Beitragvon mischamei » 25.05.2022, 08:35

Benutzername hat geschrieben:
mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:
mischamei hat geschrieben:
Benutzername hat geschrieben:Bin mal gespannt, ob die Leute, die sich an den „kreativen und witzigen“ Dynamo-Rufen beteiligt haben, dann bei einem etwaigen Gastspiel in Dunkeldeutschland ihre Zähne und Trikots behalten dürfen, weil sie ja Pro SGD waren.



sehr geistreiche kommentierung in sachen dunkeldeutschland. wahrscheinlich ist es bei dir nicht heller :mrgreen:


Du hast mich erwischt


dann schalt mal das licht an :idea:

Weiß nicht, was du von mir willst


was soll man von jemanden mit solche dabbischen kommentaren denn wollen... nixxxx :mrgreen:
Carl-Benz-Stadion
Home of SV Waldhof Mannheim
In Mannheim gibts nur ein Verein ...

Wenn man gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben
Benutzeravatar
mischamei
 
Beiträge: 17774
Registriert: 30.07.2003, 12:50
Wohnort: in monnem, um monnem, um monnem rum
Beim SVW seit: 1979

Vorherige

Zurück zu Saison 2021/2022 - 3. Liga



  • Anzeige




Fatal error: Access to undeclared static property: phpbb_mobile::$always_show_link in /www/htdocs/w010ba6b/waldhof-forum.de/html/includes/mobile.php on line 534