- Anzeige zugunsten des Waldhof-Forum -

Fußball EM 2024

Der Bereich für alle Beiträge zur Nationalmannschaft der Männer und Frauen sowie der Jugendnationalmannschaften

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon highdelberg » 27.09.2018, 16:21

vielleicht nachdem du volkstribun auf grund seines poltischen statements gesperrt hast
"Komm weida, ich hab da kein' Bock drauf, hier mit den Arschlöchern rumzureden."
Benutzeravatar
highdelberg
 
Beiträge: 4270
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Mitgliedsnummer: 1312
Beim SVW seit: 1992

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon tschönauer » 27.09.2018, 16:26

Mannheimboy hat geschrieben:Wird nicht unterstützt, weder Live im Stadion noch durch schauen im TV. Sollen mit Ihrer Mannschaft am besten wieder in der Vorrunde scheitern, der weg ist ja dann nicht so weit. Hoffentlich Fackeln auch in den Stadien ordentlich Pyros, dann können Sie sich selbst Bestrafen oder besser den Kindergartenverband Auflösen.


Hehe du weißt also jetzt schon was du in 6 Jahren machst! Sag niemals nie!
Benutzeravatar
tschönauer
 
Beiträge: 3203
Registriert: 15.09.2003, 08:53
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1980

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Mannheimboy » 27.09.2018, 16:34

tschönauer hat geschrieben:
Mannheimboy hat geschrieben:Wird nicht unterstützt, weder Live im Stadion noch durch schauen im TV. Sollen mit Ihrer Mannschaft am besten wieder in der Vorrunde scheitern, der weg ist ja dann nicht so weit. Hoffentlich Fackeln auch in den Stadien ordentlich Pyros, dann können Sie sich selbst Bestrafen oder besser den Kindergartenverband Auflösen.


Hehe du weißt also jetzt schon was du in 6 Jahren machst! Sag niemals nie!


Ich habe bei der WM 2018 nicht ein Spiel gesehen, ich schaue auch schon lange keine langweiligen Freundschaftsspiele an. Auch nicht die künstliche Nations League, die ein zigsten Male die ich Live auch Länderspiele verfolgt habe waren in unserem CBS. Darum kann ich mir nicht Vorstellen die EM 2024 in GER zu bejubeln, zu schauen und mich mit den Affen vom DFB und dem Bundesjogi zu Freuen oder zu Trauern.

NUR DER SVW :!:
3.Liga ------ Waldhof ist dabei
Benutzeravatar
Mannheimboy
Moderator
 
Beiträge: 3664
Registriert: 05.05.2004, 15:49
Wohnort: Uff de OST
Mitgliedsnummer: 102825
Beim SVW seit: 1994

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Arnold » 27.09.2018, 16:39

Den Löw wirst du dir da sicher nicht mehr anschauen müssen
Benutzeravatar
Arnold
 
Beiträge: 13535
Registriert: 07.08.2003, 23:22

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Volkstribun » 27.09.2018, 19:11

highdelberg hat geschrieben:vielleicht nachdem du volkstribun auf grund seines poltischen statements gesperrt hast


Das war eine Bestandsaufnahme und kein pol. Statement.
Abbruch jetzt!
Benutzeravatar
Volkstribun
 
Beiträge: 3805
Registriert: 15.08.2003, 08:53
Wohnort: Lampertheim

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon highdelberg » 27.09.2018, 19:19

Achso, das macht natürlich Sinn
"Komm weida, ich hab da kein' Bock drauf, hier mit den Arschlöchern rumzureden."
Benutzeravatar
highdelberg
 
Beiträge: 4270
Registriert: 10.05.2005, 11:15
Wohnort: Heidelberg
Mitgliedsnummer: 1312
Beim SVW seit: 1992

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon SVW_Mannheim » 27.09.2018, 19:46

Habe gerade erfahren, dass die UEFA Untersuchungen bzgl. des Eingangs der Schmiergelder des DFB eingleitet hat.

Es wird gemunkelt dass die Bestechungsgelder 7 Minuten zu spät auf dem UEFA Konto eingegangen sind.
Wäre dem so, würde die EM an die Türkei gehen.

Am Montag soll es jetzt eine Pressekonferenz in der DFB Zentrale in Frankfurt geben, in der Dr. Koch Fußball Deutschland ganz detailliert und akribisch erklärt, dass das Geld vom DFB innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters angewiesen wurde und der Fehler eindeutig am Kontoeingang der UEFA liegen muss.

Grindel reagierte äußerst ungehalten auf die ganze Sache und erwiderte nur, dass er das alles nicht verstehe. Der deutsche Fußball Bund wäre sich keiner Schuld bewusst und man hätte seine Hausaufgaben erledigt und das geforderte Schmiergeld rechtzeitig und sogar zwei mal an die UEFA überwiesen. Grindel geht sogar noch weiter und droht mit dem Ausstieg beim DFB und dem Austritt aus der UEFA, wenn die Sache zu Gunsten der Türkei entschieden wird.

Oliver Bierhoff hat mittlerweile schon einen herzergreifenden offenen Brief an die UEFA geschrieben, indem er an die einzelnen Funktionärsschicksale beim DFB verweist.

Man hofft jetzt am Montag die Sache auflären zu können.
und man darf gespannt sein, wie die Sache ausgeht.
Macht Krach Desperados - weckt die Dämonen und zündet die Bengalos!
Benutzeravatar
SVW_Mannheim
 
Beiträge: 2446
Registriert: 16.05.2017, 13:24
Mitgliedsnummer: 0

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Bladerunner » 28.09.2018, 09:20

SVW_Mannheim hat geschrieben:Habe gerade erfahren, dass die UEFA Untersuchungen bzgl. des Eingangs der Schmiergelder des DFB eingleitet hat.

Es wird gemunkelt dass die Bestechungsgelder 7 Minuten zu spät auf dem UEFA Konto eingegangen sind.
Wäre dem so, würde die EM an die Türkei gehen.

Am Montag soll es jetzt eine Pressekonferenz in der DFB Zentrale in Frankfurt geben, in der Dr. Koch Fußball Deutschland ganz detailliert und akribisch erklärt, dass das Geld vom DFB innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters angewiesen wurde und der Fehler eindeutig am Kontoeingang der UEFA liegen muss.

Grindel reagierte äußerst ungehalten auf die ganze Sache und erwiderte nur, dass er das alles nicht verstehe. Der deutsche Fußball Bund wäre sich keiner Schuld bewusst und man hätte seine Hausaufgaben erledigt und das geforderte Schmiergeld rechtzeitig und sogar zwei mal an die UEFA überwiesen. Grindel geht sogar noch weiter und droht mit dem Ausstieg beim DFB und dem Austritt aus der UEFA, wenn die Sache zu Gunsten der Türkei entschieden wird.

Oliver Bierhoff hat mittlerweile schon einen herzergreifenden offenen Brief an die UEFA geschrieben, indem er an die einzelnen Funktionärsschicksale beim DFB verweist.

Man hofft jetzt am Montag die Sache auflären zu können.
und man darf gespannt sein, wie die Sache ausgeht.


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Bladerunner
 
Beiträge: 4737
Registriert: 27.07.2003, 18:15
Wohnort: Südhessen

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Fidi » 28.09.2018, 12:16

tschönauer hat geschrieben:
Mannheimboy hat geschrieben:Wird nicht unterstützt, weder Live im Stadion noch durch schauen im TV. Sollen mit Ihrer Mannschaft am besten wieder in der Vorrunde scheitern, der weg ist ja dann nicht so weit. Hoffentlich Fackeln auch in den Stadien ordentlich Pyros, dann können Sie sich selbst Bestrafen oder besser den Kindergartenverband Auflösen.


Hehe du weißt also jetzt schon was du in 6 Jahren machst! Sag niemals nie!


In 6 Jahren hat der DFB eine neue Führung, der SVW spielt in der Bundesliga und stellt 3 Nationalspieler. :lol:
SV Waldhof - unbestechlich, authentisch, unsterblich
http://www.schwegler-karten.de/Karten/progr/kurpfalz.html
erstes Spiel: 26.12.76 gegen FK Pirmasens 6:0
Benutzeravatar
Fidi
 
Beiträge: 6375
Registriert: 27.07.2003, 11:25
Wohnort: Eppelheim/MA-Sankthofen
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1981

Re: Fußball EM 2024

Beitragvon Fidi » 28.09.2018, 12:19

SVW_Mannheim hat geschrieben:Habe gerade erfahren, dass die UEFA Untersuchungen bzgl. des Eingangs der Schmiergelder des DFB eingleitet hat.

Es wird gemunkelt dass die Bestechungsgelder 7 Minuten zu spät auf dem UEFA Konto eingegangen sind.
Wäre dem so, würde die EM an die Türkei gehen.

Am Montag soll es jetzt eine Pressekonferenz in der DFB Zentrale in Frankfurt geben, in der Dr. Koch Fußball Deutschland ganz detailliert und akribisch erklärt, dass das Geld vom DFB innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters angewiesen wurde und der Fehler eindeutig am Kontoeingang der UEFA liegen muss.

Grindel reagierte äußerst ungehalten auf die ganze Sache und erwiderte nur, dass er das alles nicht verstehe. Der deutsche Fußball Bund wäre sich keiner Schuld bewusst und man hätte seine Hausaufgaben erledigt und das geforderte Schmiergeld rechtzeitig und sogar zwei mal an die UEFA überwiesen. Grindel geht sogar noch weiter und droht mit dem Ausstieg beim DFB und dem Austritt aus der UEFA, wenn die Sache zu Gunsten der Türkei entschieden wird.

Oliver Bierhoff hat mittlerweile schon einen herzergreifenden offenen Brief an die UEFA geschrieben, indem er an die einzelnen Funktionärsschicksale beim DFB verweist.

Man hofft jetzt am Montag die Sache auflären zu können.
und man darf gespannt sein, wie die Sache ausgeht.


Die EM wird kurzerhand in die bis dahin entstandene Russische Union vergeben. Spielorte sind Moskau, Tiflis, Astana, Donezk, Riga und Putingrad (ehem. St. Petersburg) und Krefeld :mrgreen:
SV Waldhof - unbestechlich, authentisch, unsterblich
http://www.schwegler-karten.de/Karten/progr/kurpfalz.html
erstes Spiel: 26.12.76 gegen FK Pirmasens 6:0
Benutzeravatar
Fidi
 
Beiträge: 6375
Registriert: 27.07.2003, 11:25
Wohnort: Eppelheim/MA-Sankthofen
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1981

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalmannschaft



Anzeige: