- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -

30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30 Uhr

2. Platz | 36 Spiele | 22 Siege - 5 Unentschieden - 9 Niederlagen | 62:32 Tore | 71 Punkte

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon Arnold » 25.03.2018, 10:05

Die Abschläge von Scholz waren auch richtig gut. Es sah so aus, als hätte man das speziell geübt.
Arnold
 
Beiträge: 10714
Registriert: 07.08.2003, 23:22

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon Theodor » 25.03.2018, 12:11

SV-Waldhof-Fan-Pur hat geschrieben:Was macht der Schiri eigentlich nach dem 2:0? Beide Arme in die Luft?!?
Der Dabbes, ich war für ein paar Sekunden echt irritiert, was der jetzt anzeigt. Hat mir komplett den Jubel versaut...
Theodor
 
Beiträge: 470
Registriert: 23.09.2007, 08:41
Wohnort: Berghausen

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon SVWM » 25.03.2018, 12:22

Theodor hat geschrieben:
SV-Waldhof-Fan-Pur hat geschrieben:Was macht der Schiri eigentlich nach dem 2:0? Beide Arme in die Luft?!?
Der Dabbes, ich war für ein paar Sekunden echt irritiert, was der jetzt anzeigt. Hat mir komplett den Jubel versaut...


Fieldgoal
Benutzeravatar
SVWM
 
Beiträge: 9969
Registriert: 28.09.2008, 15:40

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon MetalWaldhof » 25.03.2018, 12:27

Lenny hat geschrieben:
brandlu hat geschrieben:
Lenny hat geschrieben:Eine Sache muss ich übrigens noch zum Thema machen: die Pässe in die Spitze oder auch auf die außen. Die kommen häufig richtig gut an, zudem ist offensichtlich, dass jeder die Laufwege des anderen ganz genau kennt. Das fasziniert mich wirklich!


Auch wenn mir das vlt als Nachtreten ausgelegt wird.
Das ist alles nur Trainingssache.
Wenn man sowas immer wieder durch Spielformen übt, dann funzt sowas im Spiel auch.
Ebenso Ballbearbeitung oder das spielerische.

Und wie schnell das funktioniert zeigt mir eigentlich, dass wir eine gute Truppe haben.
Den Namen Dais hatte ich absichtlich nicht geschrieben ;-) - aber ja, genau so ist es!


Aber unter Dais haben wir wenigstens aus einer Chance gefühlt zwei Tore gemacht. Bei 13 Ecken hätten wir aus einer garantiert was mitgenommen. Ist schon krass wie sich das unterscheidet.
Mit manchen hier zu diskutieren ist, als würde man versuchen einen Pudding an die Wand zu nageln.
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 10502
Registriert: 17.08.2006, 10:29
Wohnort: Mannheim

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon joksi » 25.03.2018, 19:00

Dankeschön Wormatiaaaaaa.....
joksi
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.10.2012, 18:58
Mitgliedsnummer: 0

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon Totti » 25.03.2018, 20:14

Backes hat geschrieben:Trares hat unser Spiel auf ein höheres Niveau gebracht, keine langen Bälle mehr, stattdessen wird alles spielerisch gelöst, teilweise wirklich klasse Kombinationsfußball, wenn es jetzt mit der Chancenverwertung noch klappt, dann können wir optimistisch in die restliche Saison gehen. Wie lange hat Trares eigentlich Vertrag? Ich hoffe, dass wir auf dem Trainerposten mal Kontinuität bekommen und Trares ein paar Jahre bleibt und wenn es mal nicht läuft, er trotzdem in Ruhe weiterarbeiten darf, da ist der OFC mit Reck ein Vorbild.


Ja,freut mich echt, dass wir mit Trares jetzt einen attraktiveren und termporeicheren Fußball spielen. War nicht alles schlecht von Dais, aber das ganze Konzept doch sehr zweckmäßig ausgerichet. Am Anfang war ich doch skeptisch, denn Trares hat als Spieler beim Waldhof keine Bäume ausgerissen, stand damals mit Maximov als Sinnbild für das Ende der Ära Rapolders und wurde zurecht als Abzocker bezeichnet... was auch das Ende vom Waldhof" im "Profifussball mit der völlig verfehlten Personalpolitik Rapolders einläutete...Nun ja, das war gestern vor 16 Jahren...
Wenn der SVW in den kommenden schweren Spielen das Niveau von Hlbz1 halten kann, dann werden von den vielen Torchancen noch genügend reingehen und wir packen die Reli doch noch...
Il Waldhof noch si discute, si ama & Eine Stadt, eine Liebe, ein Verein = Waldhof Mannheim
Benutzeravatar
Totti
 
Beiträge: 2444
Registriert: 09.10.2007, 22:47
Wohnort: Köln (Imi), Geburtsort: Mannheim

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon SVW_Mannheim » 25.03.2018, 20:49

Das wird eine heißer Kampf um Platz 2 bis zum letzten Spieltag. Und wenn man dann noch so Spiele wie das am Freitag erlebt und dann noch durch das Stahlbad “Relegation“ muss, werde ich nach dieser Saison nervlich am Ende sein. Eigentlich bin ichs jetzt schon :? :| :mrgreen:
ER KENNT DIE ANTWORT AUF ALLE FRAGEN!
ER WEIß HEUTE SCHON, WAS MORGEN IST!
DER PROPHET IN DIESEN TAGEN
WISST IHR WER ES IST?
DAS GESCHWÜR IN MEINEM MAGEN
NENNT SICH JOURNALIST!
SVW_Mannheim
 
Beiträge: 914
Registriert: 16.05.2017, 13:24
Mitgliedsnummer: 0

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon Pale Rider » 25.03.2018, 21:43

Totti hat geschrieben:
Backes hat geschrieben:Trares hat unser Spiel auf ein höheres Niveau gebracht, keine langen Bälle mehr, stattdessen wird alles spielerisch gelöst, teilweise wirklich klasse Kombinationsfußball, wenn es jetzt mit der Chancenverwertung noch klappt, dann können wir optimistisch in die restliche Saison gehen. Wie lange hat Trares eigentlich Vertrag? Ich hoffe, dass wir auf dem Trainerposten mal Kontinuität bekommen und Trares ein paar Jahre bleibt und wenn es mal nicht läuft, er trotzdem in Ruhe weiterarbeiten darf, da ist der OFC mit Reck ein Vorbild.


Ja,freut mich echt, dass wir mit Trares jetzt einen attraktiveren und termporeicheren Fußball spielen. War nicht alles schlecht von Dais, aber das ganze Konzept doch sehr zweckmäßig ausgerichet. Am Anfang war ich doch skeptisch, denn Trares hat als Spieler beim Waldhof keine Bäume ausgerissen, stand damals mit Maximov als Sinnbild für das Ende der Ära Rapolders und wurde zurecht als Abzocker bezeichnet... was auch das Ende vom Waldhof" im "Profifussball mit der völlig verfehlten Personalpolitik Rapolders einläutete...Nun ja, das war gestern vor 16 Jahren...
Wenn der SVW in den kommenden schweren Spielen das Niveau von Hlbz1 halten kann, dann werden von den vielen Torchancen noch genügend reingehen und wir packen die Reli doch noch...


Also, die verfehlte Personalpolitik, die zum Abstieg führte, hat der Egli zu verantworten. :twisted:
Je suis Paris.
Pale Rider
 
Beiträge: 5777
Registriert: 20.07.2008, 00:18
Wohnort: Palatina

Re: 30 | SV Waldhof - TSV Stadtallendorf | 23.03.2018 19.30

Beitragvon Schleifi » 26.03.2018, 10:06

Hab die Vorlage zum 2:0 Scholle gegeben. Kann nicht erkennen, dass da noch jemand dran war, und wenn dann war es der Allendorfer.
Benutzeravatar
Schleifi
Administrator
 
Beiträge: 11845
Registriert: 01.08.2003, 10:29
Wohnort: Mannheim-Rheinau-Süd/Almenhof

Vorherige

Zurück zu Saison 2017/2018 - Regionalliga Südwest



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste