- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -

Presse, 04.01.2017

Hier finden Sie alle Presseartikel über und von unseren SV Waldhof Mannheim. Leserecht für alle.

Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 12:15

Bernhard Trares wird neuer Trainer beim SV Waldhof Mannheim 07


Der 52-jährige Fußballlehrer Bernhard Trares ist neuer Trainer des SV Waldhof Mannheim. Der in Bensheim geborene ehemalige Bundesligaspieler tritt die Nachfolge von Michael Fink an, der wegen fehlender Trainerlizenz die Regionalliga-Mannschaft nicht weiter betreuen durfte.

Trares war zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV und betreute davor die Regionalligisten Wormatia Worms, FSV Frankfurt II und Schalke 04 II in verantwortlicher Position.

„Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein“, spielt Bernhard Trares auf seine Vergangenheit beim SV Waldhof an und ergänzt: „Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben.“

„Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt durch seine vergangenen Engagements Erfahrung in der Regionalliga Südwest mit, war in Hamburg Schnittstelle zwischen den U-Mannschaften und dem Lizenzspielerkader und hat somit auch schon mit jungen Spielern gearbeitet. Die Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen“, so ein zufriedener sportlicher Leiter Jochen Kientz.

„Auch der Aufsichtsrat ist von der Verpflichtung von Bernhard Trares überzeugt und hat deshalb einstimmig dem Vorschlag von Jochen Kientz entsprochen. Wir hoffen, mit einer Verpflichtung zu diesem Zeitpunkt eine optimale Vorbereitung der Mannschaft auf die intensive Rest-Rückrunde ermöglichen zu können“, hofft Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Rudnick, dass die Verpflichtung noch weitere Kräfte bei den Spielern mobilisiert.
Die Mannschaft startet am 8. Januar 2018 um 15 Uhr am Alsenweg in die Wintervorbereitung.


Quelle: SV Waldhof Mannheim
Bild
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:11

Trares neuer Coach bei Waldhof - Ziel: 3.Liga

Offiziell

Der Tabellendritte der Regionalliga Südwest, SV Waldhof Mannheim, hat am Donnerstag die Verpflichtung von Bernhard Trares (Foto) als neuem Chefcoach bekannt gegeben. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge von Michael Fink an, der aufgrund fehlender Trainerlizenz die Mannschaft nicht weiter betreuen durfte.


Trares war zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV. „Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein“, so Trares, der bereits als Spieler in Diensten des Klubs stand. „Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben.“


„Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt durch seine vergangenen Engagements Erfahrung in der Regionalliga Südwest mit, war in Hamburg Schnittstelle zwischen den U-Mannschaften und dem Lizenzspielerkader und hat somit auch schon mit jungen Spielern gearbeitet. Die Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen“, so ein zufriedener sportlicher Leiter Jochen Kientz.

https://www.transfermarkt.de/trares-neu ... ews/296715
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:33

SV Waldhof präsentiert neuen Trainer

Nils Wollenschläger nils.wollenschlaeger@headline24.de
04.01.18 11:27

Bernhard Trares (M.) wird neuer Waldhof-Trainer.
© SV Waldhof Mannheim
Mannheim-Waldhof – Die Trainersuche beim SV Waldhof Mannheim ist beendet! Wer den Traditionsverein künftig trainiert:

Jetzt herrscht Klarheit!

Bernhard Trares (52) wird neuer Trainer des SV Waldhof Mannheim und tritt damit die Nachfolge von Michael Fink an, der aufgrund fehlender Lizenzen keine Sondergenehmigung bis zum Saisonende erhalten hat. Das hat der Tabellendritte der Regionalliga Südwest am Donnerstag mitgeteilt.

Trares ist zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV gewesen und hat davor die Regionalligisten Wormatia Worms, FSV Frankfurt II und Schalke 04 II in verantwortlicher Position betreut. In der Saison 2001/02 hat der 52-Jährige 31 Zweitliga-Spiele für die Mannheimer absolviert.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“

„Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein“, spielt Bernhard Trares auf seine Vergangenheit beim SV Waldhof an und ergänzt: „Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben.“

Planungssicherheit für alle Ligen

„Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt durch seine vergangenen Engagements Erfahrung in der Regionalliga Südwest mit, war in Hamburg Schnittstelle zwischen den U-Mannschaften und dem Lizenzspielerkader und hat somit auch schon mit jungen Spielern gearbeitet. Die Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen“, so ein zufriedener sportlicher Leiter Jochen Kientz.

„Auch der Aufsichtsrat ist von der Verpflichtung von Bernhard Trares überzeugt und hat deshalb einstimmig dem Vorschlag von Jochen Kientz entsprochen. Wir hoffen, mit einer Verpflichtung zu diesem Zeitpunkt eine optimale Vorbereitung der Mannschaft auf die intensive Rest-Rückrunde ermöglichen zu können“, hofft Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Rudnick, dass die Verpflichtung noch weitere Kräfte bei den Spielern mobilisiert.

https://www.mannheim24.de/sport/waldhof ... 98328.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:35

Waldhof-Aufsichtsrat gibt Statement ab

Nils Wollenschläger nils.wollenschlaeger@headline24.de
04.01.18 09:49

Auch Präsident Klaus-Rüdiger Geschwill gehört dem Aufsichtsrat der GmbH an. (Archivfoto)
© MANNHEIM24/Nils Wollenschläger
Mannheim-Waldhof – Da es in der Trainerfrage einige Irritationen gegeben hat, hat der Waldhof-Aufsichtsrat etwas Licht ins Dunkel gebracht.

Aufgrund einiger Medienberichte hat sich der Aufsichtsrat des SV Waldhof Mannheim in der Pflicht gesehen, am späten Mittwochabend ein ausführliches Statement zur aktuellen Situation rund um den Trainerposten abzugeben.

Darin machen die Verantwortlichen zunächst deutlich, dass sie mit Michael Fink, der von der Regionalliga Südwest aufgrund fehlender Lizenzen keine Sondergenehmigung bis zum Saisonende bekommen hat, gerne weitergearbeitet hätten.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“

Nach Einreichung des Antrags hat der SVW bereits am 19. Dezember eine schriftliche Absage erhalten. Dass dies letztlich erst am 28. Dezember öffentlich kommuniziert worden ist, liegt laut Aufsichtsrat daran, dass der neue Sportliche Leiter Jochen Kientz kurz nach seinem Amtsantritt versucht hat, beim DFB ein „Teamchef-Modell“ durchzusetzen. Nachdem auch dieser Versuch aufgrund möglicher Sanktionen gescheitert ist, hat der Verein die Entscheidung der Liga öffentlich mitgeteilt.

„Die Einstellung des Co-Trainers und A-Lizenz-Inhabers Benjamin Sachs war entgegen anderslautender Berichte ausschließlich als Unterstützung für Michael Fink in der Trainingssteuerung geplant und zum damaligen Zeitpunkt notwendig. Die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH hat in den letzten Wochen und Tagen strukturierte und nachhaltige Entscheidungen für eine erfolgreiche sportliche Zukunft getroffen“, heißt es in dem Statement abschließend.

https://www.mannheim24.de/sport/waldhof ... 98145.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:36

SVW: Bernhard Trares neuer Cheftrainer am Alsenweg

4. Januar 2018
Bernhard Trares ist neuer Trainer des SV Waldhof Mannheim.Wie der Fußball-Regionalligist heute mitteilt, übernimmt der 52-Jährige ab sofort das Amt von Michael Fink. Fink muss den Posten wegen fehlender Trainerlizenz auf Anweisung der Regionalliga Südwest räumen. Der gebürtige Bensheimer Trares war zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV und betreute davor die Regionalligisten Wormatia Worms, FSV Frankfurt II und Schalke 04 II in verantwortlicher Position. „Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein“, spielt Bernhard Trares auf seine Vergangenheit beim SV Waldhof an und ergänzt: „Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben.“ Die Mannschaft startet am 8. Januar 2018 um 15 Uhr am Alsenweg in die Wintervorbereitung. (SVW/mj)

http://www.rnf.de/svw-bernhard-trares-n ... eg-162679/
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:48

Fink-Nachfolger gefunden: Mannheim holt Trares

Ex-Profi übernimmt vakanten Trainerposten

Regionalliga - 04.01. 12:11

Die Trainersuche beim SV Waldhof Mannheim ist beendet. Bernhard Trares wird neuer Übungsleiter beim Regionalligisten. Der ehemalige Bundesligaspieler folgt damit auf Michael Fink, der sein Amt aufgrund einer fehlenden Trainerlizenz nicht weiter ausüben darf. Für Trares ist es auch eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

Bernhard Trares
Ab sofort bei Waldhof in der Verantwortung: Bernhard Trares. © imago

Als Spieler hatte Trares in der Saison 2001/2002 in 31 Zweitliga-Spielen die Waldhof-Raute auf der Brust getragen. Nun übernimmt der 52-Jährige das Team als Trainer - mit einer klaren Vorstellung, wo es hingehen soll. "Natürlich ist es unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen", so Trares zum Amtsantritt.

Dass das in dieser Saison noch möglich ist, hat Trares auch seinem Vorgänger zu verdanken. Michael Fink, der die Mannschaft nach durchwachsenem Saisonstart Mitte Oktober von Gerd Dais übernommen hatte, hatte in neun Spielen als Chefcoach starke 20 Punkte geholt. Die Mannheimer liegen damit wieder auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsrängen in der Regionalliga Südwest.

Gerne hätte die Waldhof-Führung weiter mit Fink gearbeitet. Der 35-Jährige verfügt allerdings nicht über die für die Regionalliga notwendige A-Lizenz, eine Ausnahmegenehmigung bis Saisonende lehnte die zuständige Spielkommission ab. Da ab der 3. Liga für Cheftrainer eine Fußball-Lehrer-Lizenz vonnöten ist, handelte die sportliche Leitung des SVW nun auch mit Blick auf einen möglichen Aufstieg. "Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht. Seine Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns Planungssicherheit für alle Ligen", wird Mannheims sportlicher Leiter Jochen Kientz in Waldhofs Pressemitteilung zitiert.

Zuletzt Labbadias Co-Trainer

Trares lief als Spieler in der Bundesliga 183-mal für 1860 München und Werder Bremen auf, hinzu kommen 275 Zweitligaspiele für Darmstadt 98, Alemannia Aachen, Mannheim und den Karlsruher SC. Als Chefcoach betreute der Ex-Profi bislang Wormatia Worms sowie die zweiten Mannschaften des FSV Frankfurt und von Schalke 04. Zuletzt fungierte er bis September 2016 unter Bruno Labbadia als Co-Trainer beim Hamburger SV.

Bereits am kommenden Montag wird Trares das Auftakttraining für die Mannheimer Wintervorbereitung leiten. Sein erstes Pflichtspiel steht am 10. Februar an, dann empfängt Waldhof die Stuttgarter Kickers.

mib

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... rares.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:49

Bernhard Trares neuer Trainer beim SV Waldhof

Autor: mik/zg04. Januar 2018

Der sportliche Leiter Jochen Kientz (links) und Geschäftsführer Markus Kompp (rechts) begrüßen Bernhard Trares (Mitte) am Alsenweg.
© SV Waldhof
Mannheim.Bernhard Trares wird neuer Trainer des SV Waldhof Mannheim. Das hat der Verein am Donnerstag mitgeteilt. Der in Bensheim geborene ehemalige Bundesligaspieler tritt die Nachfolge von Michael Fink an, der wegen fehlender Trainerlizenz die Regionalliga-Mannschaft nicht weiter betreuen durfte.

Trares war zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV. Als Trainer arbeitete Trares für 1860 München (Co-Trainer), Wormatia Worms, FSV Frankfurt II und Schalke 04 II.

„Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein“, wird der 52-jährige Fußballlehrer zitiert: „Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben.“ Trares hatte in der Saison 2001/02 für den SV Waldhof in der Zweiten Bundesliga gespielt. Er bestritt 31 Partien und erzielte drei Treffer.

„Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht", wird in der Mitteilung des Vereins der sportlicher Leiter Jochen Kientz zitiert: "Die Lizenz als Fußballlehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen.“

Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Rudnick sagte: " Wir hoffen, mit einer Verpflichtung zu diesem Zeitpunkt eine optimale Vorbereitung der Mannschaft auf die intensive Rest-Rückrunde ermöglichen zu können“.

Die Mannschaft startet am 8. Januar 2018 um 15 Uhr am Alsenweg in die Wintervorbereitung.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-mor ... 76105.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:51

Bernhard Trares ist der neue Fink-Nachfolger

Die große Trainer-Suche des Regionalligisten ist beendet.

Jochen Kientz (von links), Bernhard Trares und Markus Kompp. Foto: SV Waldhof Mannheim 07

Mannheim. (van/rnz) Das große Suchen nach einem Trainer hat ein Ende gefunden. Wie der SV Waldhof Mannheim eben über Twitter verkündete, wird Bernhard Trares (52) neuer Trainer des Tabellendritten der Fußball-Regionalliga Südwest. Der Regionalligist hatte Ende Dezember angekündigt auf Trainer-Suche zu sein, da Interimstrainer Michael Fink keine Ausnahmegenehmigung als Chef-Trainer durch die zuständige Spielkommission erhalten hatte.

Der ehemalige Bundesligaspieler Bernhard Trares war zuletzt Co-Trainer unter Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV und betreute davor die Regionalligisten Wormatia Worms, FSV Frankfurt II und Schalke 04 II in verantwortlicher Position. "Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein", spielt der Bensheimer auf seine Vergangenheit beim SV Waldhof an und ergänzt: "Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die 3. Liga zu führen. Die spannende Aufgabe rund um den traditionsreichen SV Waldhof und die guten Gespräche mit Jochen Kientz und Markus Kompp haben den Ausschlag für meine Zusage gegeben."

"Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt durch seine vergangenen Engagements Erfahrung in der Regionalliga Südwest mit, war in Hamburg Schnittstelle zwischen den U-Mannschaften und dem Lizenzspielerkader und hat somit auch schon mit jungen Spielern gearbeitet. Die Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen", so der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

Die Mannschaft startet am 8. Januar 2018 um 15 Uhr am Alsenweg in die Wintervorbereitung.

https://www.rnz.de/sport/regionalsport_ ... 28172.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:53

Bernhard Trares übernimmt beim SVW

Bernhard Trares wird neuer Cheftrainer beim SV Waldhof Mannheim. Das gab der Regionalligist am Donnerstagvormittag bekannt. Der 52-Jährige tritt damit die Nachfolge von Michael Fink an, der die Mannschaft aufgrund fehlender Lizenzen nicht mehr betreuen durfte.

"Ich freue mich sehr, zurück am Alsenweg zu sein", so der gebürtige Bensheimer, der selbst ein Jahr (2001-2002) im Trikot des SVW aktiv war. "Natürlich ist es nun unser Ziel, die Mannschaft in die dritte Liga zu führen." Bis September 2016 war Trares Co-Trainer von Bruno Labbadia beim Bundesligisten Hamburger SV. Zuvor betreute er unter anderem Wormatia Worms und die Reservemannschaften vom FC Schalke 04 sowie vom FSV Frankfurt.

Jochen Kientz, sportlicher Leiter beim SV Waldhof Mannheim, zeigt sich zufrieden mit seinem neuen Übungsleiter: "Wir konnten mit Bernhard Trares einen Trainer gewinnen, der optimal unseren Anforderungsprofil entspricht. Er bringt durch seine vergangenen Engagements Erfahrung in der Regionalliga Südwest mit, war in Hamburg Schnittstelle zwischen den U-Mannschaften und Lizenzspielerkader und hat somit auch schon mit jungen Spielern gearbeitet. Die Lizenz als Fußball-Lehrer gibt uns darüber hinaus Planungssicherheit für alle Ligen."

Der SV Waldhof Mannheim startet am 8. Januar um 15 Uhr in die Wintervorbereitung auf die anstehende Rückrunde.

http://www.regenbogen.de/nachrichten/sp ... r-gefunden
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Re: Presse, 04.01.2017

Beitragvon Pressesprecherin » 04.01.2018, 13:55

Waldhof Mannheim verpflichtet Bernhard Trares als Trainer
04.01.2018, 12:48 Uhr | dpa
Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim hat Bernhard Trares als neuen Trainer verpflichtet. Der 52-Jährige übernimmt die Aufgabe von Michael Fink und unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende. Das sagte ein Sprecher des Vereins am Donnerstag auf dpa-Anfrage. Fink war seit Oktober interimsmäßig Nachfolger von Gerd Dais, durfte die Mannschaft aber wegen der fehlenden Trainerlizenz nicht länger betreuen.

Bis September 2016 war Trares Assistent von Bruno Labbadia beim Hamburger SV. Der ehemalige Bundesliga-Profi war als Spieler unter anderem für den Karlsruher SC und 1860 München am Ball. Als Ziel gab er den Aufstieg in die 3. Liga an.
http://www.t-online.de/nachrichten/id_8 ... ainer.html
Benutzeravatar
Pressesprecherin
 
Beiträge: 3001
Registriert: 04.01.2012, 01:30
Wohnort: Presseraum
Mitgliedsnummer: 0

Nächste

Zurück zu Pressemitteilungen - Nur Artikel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 69, crs.one, Homer, joggel007, stefansvw, Tigerroy und 12 Gäste