- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -
Alles über Waldhof Mannheim bei AmazonWaldhof-Forum - Finden Sie alles zu Waldhof Mannheim auf eBay

19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

3. Platz | 22 Spiele | 13 Siege - 2 Unentschieden - 7 Niederlagen | 37:22 Tore | 41 Punkte

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon Arnold » 14.11.2017, 18:25

Sehe da nur so einen Verein wie Fola Esch als Abnehmer. Kann mir kaum vorstellen, dass es sonst Interessenten geben wird.
Arnold
 
Beiträge: 10003
Registriert: 07.08.2003, 22:22

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon brandlu » 14.11.2017, 19:30

Hat jmd von euch das letzte BuweBlatt gelesen?

Er hat in einer wichtigen Zeit der Vorbereitung gefehlt und danach auch nicht richtig trainieren können eh der Handmanschette.

Bei jedem anderen wird Geduld eingefordert. Nur bei Deville nicht.
Hebisch hat in seinen Spielen auch nicht mit Bewegung geglänzt. Aber er hat Tore gemacht.

Und ich bin mir auch nicht sicher, ob unsere verletzten Spieler individuell an die Mannschaft ran trainiert wird/wurde.
Gerade wenn jmd einen Teil der Vorbereitung gefehlt hat, muss er dies ja erstmal aufholen und das geht nicht nur über normales Mannschaftstraining.

Gebt Fink mal mehrere Wochen Training ohne engl. Wochen. Dann werden Sommer und auch Deville uns noch helfen.
brandlu
Moderator
 
Beiträge: 4802
Registriert: 10.08.2007, 12:14
Wohnort: Ludwigshafen
Mitgliedsnummer: 0

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon Volkstribun » 14.11.2017, 19:38

Sehe ich anders: Ein Spieler wie Deville kann wenigstens ansatzweise auf dem Platz zeigen, dass er irgendwie will. Das sehe ich aber bei ihm nicht. Er muss nicht in Topform sein, aber mal dem Ball entgegengehen, mal einen Zweikampf überhaupt führen, das kann man schon erwarten.
nilsatis nisi optimum!
Volkstribun
 
Beiträge: 2426
Registriert: 15.08.2003, 07:53
Wohnort: Lampertheim

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon MetalWaldhof » 14.11.2017, 19:53

brandlu hat geschrieben:Hat jmd von euch das letzte BuweBlatt gelesen?

Er hat in einer wichtigen Zeit der Vorbereitung gefehlt und danach auch nicht richtig trainieren können eh der Handmanschette.

Bei jedem anderen wird Geduld eingefordert. Nur bei Deville nicht.
Hebisch hat in seinen Spielen auch nicht mit Bewegung geglänzt. Aber er hat Tore gemacht.

Und ich bin mir auch nicht sicher, ob unsere verletzten Spieler individuell an die Mannschaft ran trainiert wird/wurde.
Gerade wenn jmd einen Teil der Vorbereitung gefehlt hat, muss er dies ja erstmal aufholen und das geht nicht nur über normales Mannschaftstraining.

Gebt Fink mal mehrere Wochen Training ohne engl. Wochen. Dann werden Sommer und auch Deville uns noch helfen.


So sehe ich das auch.
Mit manchen hier zu diskutieren ist, als würde man versuchen einen Pudding an die Wand zu nageln.
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 9694
Registriert: 17.08.2006, 09:29
Wohnort: Mannheim

Re: 18 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon Sonet_Meiliwa » 14.11.2017, 20:01

Flip! hat geschrieben:
Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:Sommer ist ein gelernter Mittelstürmer. Er fühlt sich in dieser Position wohl einfach besser aufgehoben ( könnte ich mir vorstellen)
Das ist wie, wenn du einem Hasen beibringen müsstest nur noch geradeaus zu rennen.
Er kann natürlich LA spielen, und hat auch schon abgeliefert, trotzdem wäre es ein Versuch wert ihn mit Koep auflaufen zu lassen



Hatten wir doch schon! Und Sommer spielt seit mindestens 4, oder 5 Jahren LA. Für diese Position wurde er verpflichtet.

Ja und ?
Mit der Aussage könnte man meinen du arbeitest auf dem Amt.


Ja, ich weiß! Mit Argumenten und Sachlichkeit kommt man hier nicht weiter... wo kommen die ganzen 2017-Neuanmeldungstrolle eigentlich her?
un pase "de la muerte"!
Sonet_Meiliwa
 
Beiträge: 442
Registriert: 26.07.2006, 14:29
Wohnort: Quadrate

Re: 18 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon svwsvwsvw » 14.11.2017, 20:16

Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:
Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:Sommer ist ein gelernter Mittelstürmer. Er fühlt sich in dieser Position wohl einfach besser aufgehoben ( könnte ich mir vorstellen)
Das ist wie, wenn du einem Hasen beibringen müsstest nur noch geradeaus zu rennen.
Er kann natürlich LA spielen, und hat auch schon abgeliefert, trotzdem wäre es ein Versuch wert ihn mit Koep auflaufen zu lassen



Hatten wir doch schon! Und Sommer spielt seit mindestens 4, oder 5 Jahren LA. Für diese Position wurde er verpflichtet.

Ja und ?
Mit der Aussage könnte man meinen du arbeitest auf dem Amt.


Ja, ich weiß! Mit Argumenten und Sachlichkeit kommt man hier nicht weiter... wo kommen die ganzen 2017-Neuanmeldungstrolle eigentlich her?



Relegationshype! Es ist nichts gegen Neuanmeldungen zu sagen, davon lebt ein Forum.
svwsvwsvw
 
Beiträge: 2068
Registriert: 28.10.2006, 22:13

Re: 18 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon brandlu » 14.11.2017, 20:26

Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:
Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:Sommer ist ein gelernter Mittelstürmer. Er fühlt sich in dieser Position wohl einfach besser aufgehoben ( könnte ich mir vorstellen)
Das ist wie, wenn du einem Hasen beibringen müsstest nur noch geradeaus zu rennen.
Er kann natürlich LA spielen, und hat auch schon abgeliefert, trotzdem wäre es ein Versuch wert ihn mit Koep auflaufen zu lassen



Hatten wir doch schon! Und Sommer spielt seit mindestens 4, oder 5 Jahren LA. Für diese Position wurde er verpflichtet.

Ja und ?
Mit der Aussage könnte man meinen du arbeitest auf dem Amt.


Ja, ich weiß! Mit Argumenten und Sachlichkeit kommt man hier nicht weiter... wo kommen die ganzen 2017-Neuanmeldungstrolle eigentlich her?


Jeder der sich neu anmeldet ist willkommen, wenn er sich an die Regeln hält.
Außerdem wird das Forum auch bei FB beworben. Auch da kommt der ein oder andere her.

Und die Qualität der Beiträge hat wohl nichts mit dem Anmeldejahr zu tun.
brandlu
Moderator
 
Beiträge: 4802
Registriert: 10.08.2007, 12:14
Wohnort: Ludwigshafen
Mitgliedsnummer: 0

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon MetalWaldhof » 14.11.2017, 20:27

Lenny hat geschrieben:
MetalWaldhof hat geschrieben:DIe Sommer und Deville Diskussion ist völlig sinnfrei. Beide sind bei vielen Leuten an einem Punkt an dem alles negativ gesehen wird. Deville ist bei den Kopfbällen nicht richtig hingegangen? Lag vielleicht daran, dass er ziemlich schnell einen Schlag auf den Hinterkopf bekommen hat (sein Gegner blieb liegen). Wenn man das aber nicht sehen will, dann unterstellt man halt mangelnden Einsatz :roll:

Man muss den Spielern auch mal etwas Zeit geben. Ailton hat im ersten Jahr in Bremen kaum gespielt. Im nächsten Jahr war er Torschützenkönig. Hier werden die Leute gleich rausgedeutet und niedergeschrieben. Find ich ziemlich peinlich. Als Deville gegen Hoffenheim II reinkam und ein gutes Spiel gemacht hat, hat man hier davon nichts gelesen...

Bei unserem letzten Fernsehspiel war Balitsch als Kommentator da. Von welchem Spieler hat er da geschwärmt? Sommer. Wenn er vom Trainer falsch eingesetzt wird, sollte man sich vielleicht über den Gedanken machen. Und trotzdem hat er letzte Saison eine gute Saison gespielt. Die fehlende Anerkennung hier gegenüber einem verdienten Spieler find ich sehr schade.


Ich schätze ja, wie Du weißt, Deine Einschätzungen der Spieler sehr, aber bei Deville bist Du auf dem falschen Dampfer. Dass da einiges im Argen liegt, sieht man bei jedem Spiel bisher von ihm. Und Tom hat das definitiv richtig beobachtet - und nicht nur, was seine Bereitschaft zum Kopfball angeht. Deville sieht beispielsweise, dass bei einem langen Abschlag von Scholle Hebisch auf den Ball geht, begleitet von 2 Abwehrspielern. Und was macht er? Bleibt einfach mal stehen.... Bei ihm fehlt es definitiv an Einsatz und ich bin mir sicher, dass er zur Winterpause weg ist.


Ich denke einfach wenn ein 25jähriger Stürmer zu uns kommt, der bewiesen hat dass er in Liga 2 knipsen kann, dann muss da zwangsläufig was falsch laufen bzw. falsch gelaufen sein. Das mit Tsoumou hat ja bei uns auch nicht geklappt. Ich zitiere mal die hier so ekelhaft formulierte Tsoumoutung. Danach hat er in zwei Jahren für Burghausen 29 Tore geschossen. Ich bin immer wieder verwundert, dass manche Leute aus so schnellen Urteilen nicht schlau werden.

Er hat letzte Saison kaum gespielt und sich dann in der Vorbereitung die Hand gebrochen. Er hat mit dieser gebrochenen Hand gespielt. Sowas macht für mich keiner, der nicht will. Vielleicht ist der Junge einfach verunsichert. Kein Wunder: Was ihm gegen Heddesheim für ein Haß aus unseren Reihen entgegengeschlagen ist, das geht so nem jungen Kerl sicher nicht am Arsch vorbei.
Mit manchen hier zu diskutieren ist, als würde man versuchen einen Pudding an die Wand zu nageln.
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 9694
Registriert: 17.08.2006, 09:29
Wohnort: Mannheim

Re: 19 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon brandlu » 14.11.2017, 20:29

@Metal: sehe ich auch so.
brandlu
Moderator
 
Beiträge: 4802
Registriert: 10.08.2007, 12:14
Wohnort: Ludwigshafen
Mitgliedsnummer: 0

Re: 18 | SV Waldhof - SSV Ulm | 11.11.2017 14 Uhr

Beitragvon Flip! » 14.11.2017, 21:03

Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:
Sonet_Meiliwa hat geschrieben:
Flip! hat geschrieben:Sommer ist ein gelernter Mittelstürmer. Er fühlt sich in dieser Position wohl einfach besser aufgehoben ( könnte ich mir vorstellen)
Das ist wie, wenn du einem Hasen beibringen müsstest nur noch geradeaus zu rennen.
Er kann natürlich LA spielen, und hat auch schon abgeliefert, trotzdem wäre es ein Versuch wert ihn mit Koep auflaufen zu lassen



Hatten wir doch schon! Und Sommer spielt seit mindestens 4, oder 5 Jahren LA. Für diese Position wurde er verpflichtet.

Ja und ?
Mit der Aussage könnte man meinen du arbeitest auf dem Amt.


Ja, ich weiß! Mit Argumenten und Sachlichkeit kommt man hier nicht weiter... wo kommen die ganzen 2017-Neuanmeldungstrolle eigentlich her?

Weiß nicht wo dein Problem liegt!
Zum wiederholten Male reitest du auf „Neuen“ rum.
Wenn dir meine Ansichten nicht passen, kannst du mich gerne per Ignorbutton bannen.
Ansonsten bin ich kein Hater oder Dummbabbler, sondern nur am Austausch von Meinungen interessiert ( dabei lasse ich mich auch gerne sachlich belehren)
Zum Thema:
Das Diring fürs Mittelfeld engagiert wurde, hat Fink nicht davon abgehalten ihn als Stürmer zu benutzten ! Ulm.
Oder Nennhuber in Waldorf an die Front zu stellen. Nichts anderes habe ich mir für Sommer vorgestellt.
Flip!
 
Beiträge: 169
Registriert: 10.04.2017, 12:31
Mitgliedsnummer: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Saison 2017/2018 - Regionalliga Südwest



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste