- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -
Alles über Waldhof Mannheim bei AmazonWaldhof-Forum - Finden Sie alles zu Waldhof Mannheim auf eBay

Regionalliga Südwest 2016/2017

2. Platz | 36 Spiele | 23 Siege - 7 Unentschieden - 6 Niederlagen | 60:34 Tore | 76 Punkte

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon Blackbalou » 20.04.2017, 10:06

Zertifikat hat geschrieben:Die schlechtesten Spiele dieser Saison, sowohl vom Ergebnis als auch vom Spielerischen hatten wir, als ein Förster noch in der Startelf stand.
Was nicht heißen soll, dass er alleine der schuldige daran war, er war aber auch nicht (immer) Heilsbringer...


Stimmt, das war aber nicht der Kern meiner Aussage.
Sprachlos
Benutzeravatar
Blackbalou
Supporter
 
Beiträge: 8422
Registriert: 29.08.2003, 16:33
Wohnort: Mannheim

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon schlappiSchlappner » 20.04.2017, 12:39

gese hat geschrieben:
schlappiSchlappner hat geschrieben:
gese hat geschrieben:
Lenny hat geschrieben:Saarbrücken spielt noch gegen Elversberg, Steinbach (na gut, die sind weg vom Fenster), aber auch gegen Homburg mit dem neuen Trainer - dass das Spielermaterial dort deutlich mehr her gibt, als der Tabellenstand, ist wohl unbestritten.
Wir können morgen recht relaxed in das Spiel rein gehen - der Druck ist klar auf Seiten der Saarbrücker.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Tja, wie "relaxed ins Spiel gehen" vs "auf den Punkt da sein" aussieht, kann man ja momentan bewundern. Wenn wir nämlich so "relaxed" bleiben, könnte es in der Tat noch eng werden. Warum? Weil wir gegen Teams von unten spielen, die ums Überleben kämpfen und die alles reinhauen werden. Und unsere spielerische Ideen sind als solche wohl kaum zu bezeichnen. Und kommt mir bitte keiner mit "Saarbrücken ist aber auch ne Spitzenmannschaft". Gegen welche Teams wollen wir denn Relegation spielen? Richtig, gegen eben absolute Spitzenteams.
SB könnte Dank unserer Starthilfe noch ne Serie am Ende hinlegen. Wir müssen aber irgendwie 8 Pkt holen! Nur bitte nicht so einfallslos wie heute.
Dann drück ich nächste Woche zum ersten Mal dem SVE die Daumen.


Wir müssen keine 8 Punkte mehr holen!!! Es reicht noch ein Sieg und ein unentschieden. Manche können hier scheinbar nicht rechnen.


??? Hä, SB kann auf 75 kommen und Elversberg dann ja auch max auf 75 (da sie ja dann gegen SB verlieren würden). Also kämen wir bei 8 Pkt auch auf 75. Es wäre sogar besser eher 9 Pkt zu holen. Es sind nämlich 36 Spiele diese Saison und nicht 34. Ich kann nämlich wohl rechnen, Herr Professor.


ähm, sorry aber du hast natürlich recht. Da habe ich mich wohl bischen verrechnet.
schlappiSchlappner
 
Beiträge: 518
Registriert: 22.09.2006, 20:49
Wohnort: Mannheim Neckarstadt
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon Wechselgesang » 20.04.2017, 14:04

Zertifikat hat geschrieben:Die schlechtesten Spiele dieser Saison, sowohl vom Ergebnis als auch vom Spielerischen hatten wir, als ein Förster noch in der Startelf stand.
Was nicht heißen soll, dass er alleine der schuldige daran war, er war aber auch nicht (immer) Heilsbringer...


Einer allein - damals Förster, heute Ibrahimaj - wird nie ein schlechtes Spiel der gesamten Mannschaft rausreißen können. Zudem waren das Spiele mit Notbesetzungen infolge etlicher verletzter Stammspieler. Förster konnte in der Rückrunde bisher nicht adäquat ersetzt werden und das ist ein ganz großes Manko. Der war insbesondere in Elversberg, aber nicht nur dort und nicht nur in wenigen Spielen, ganz ganz wichtig. Hätte Tüting, der ihm vom Spiel her sicherlich ähnelt, bei seinen Einsätzen den gleichen Aktionsradius gezeigt, wäre er zuletzt bestimmt auch in der Stammformation gewesen und nicht auf der Bank vergessen worden. Förster war sowohl vom läuferischen Pensum, als auch vom Zweikampfverhalten sehr positiv für die Mannschaft und hat in der Offensive Akzente gesetzt, die nun eindeutig fehlen.
Wechselgesang
 
Beiträge: 738
Registriert: 10.09.2008, 12:12
Wohnort: Heddesheim bei Waldhof

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon brandlu » 20.04.2017, 15:51

Sargis Adamyan verlässt TSV Steinbach

Stürmer Sargis Adamyan wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach nicht verlängern. Der zweimalige armenische Nationalspieler verlässt das SIBRE-Sportzentrum Haarwasen somit im Sommer und nimmt eine Herausforderung bei einem höherklassigen Club an. „Es ist immer schade für alle Beteiligten, wenn ein Leistungsträger den Club verlässt. Letztlich ist es für Sargis aber eine riesige Chance, auf einer größeren Fußball-Bühne Fuß zu fassen. Diese Chance hat er sich beim TSV Steinbach in den vergangenen 1,5 Jahren verdient und das respektieren wir“, so Vorstandsmitglied Roland Kring. Adamyan entschied sich in dieser Woche gegen das bestehende Angebot zur Vertragsverlängerung beim TSV. Der 23-Jährige wechselte im Januar 2016 von der TSG Neustrelitz zum TSV Steinbach und erzielte seitdem 18 Treffer in 43 Regionalliga-Spielen und fünf Tore in vier Hessenpokal-Partien. In der Torjägerliste der Regionalliga Südwest belegt der Stürmer aktuell den dritten Rang. „Ich hatte beim TSV Steinbach nicht nur eine sehr erfolgreiche Zeit, sondern auch ein tolles Umfeld und viele schöne Erlebnisse. Ich möchte nun den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und werde den TSV und meine Mitspieler in sehr guter Erinnerung behalten“, so Sargis Adamyan, der in Erewan geboren wurde und ab der Jugend für den heutigen Drittligisten FC Hansa Rostock spielte. „Jetzt wollen wir eine tolle Saison gut zu Ende spielen und noch einige Punkte sammeln“, so Adamyan.

PM TSV Steinbach
brandlu
Moderator
 
Beiträge: 2679
Registriert: 10.08.2007, 13:14
Wohnort: Ludwigshafen
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon uli stielike » 20.04.2017, 17:05

Na, wir sind ja nächste Saison höherklassig...
Benutzeravatar
uli stielike
 
Beiträge: 832
Registriert: 27.05.2004, 23:59

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon Amator » 20.04.2017, 19:20

brandlu hat geschrieben:Sargis Adamyan verlässt TSV Steinbach

Stürmer Sargis Adamyan wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach nicht verlängern. Der zweimalige armenische Nationalspieler verlässt das SIBRE-Sportzentrum Haarwasen somit im Sommer und nimmt eine Herausforderung bei einem höherklassigen Club an. „Es ist immer schade für alle Beteiligten, wenn ein Leistungsträger den Club verlässt. Letztlich ist es für Sargis aber eine riesige Chance, auf einer größeren Fußball-Bühne Fuß zu fassen. Diese Chance hat er sich beim TSV Steinbach in den vergangenen 1,5 Jahren verdient und das respektieren wir“, so Vorstandsmitglied Roland Kring. Adamyan entschied sich in dieser Woche gegen das bestehende Angebot zur Vertragsverlängerung beim TSV. Der 23-Jährige wechselte im Januar 2016 von der TSG Neustrelitz zum TSV Steinbach und erzielte seitdem 18 Treffer in 43 Regionalliga-Spielen und fünf Tore in vier Hessenpokal-Partien. In der Torjägerliste der Regionalliga Südwest belegt der Stürmer aktuell den dritten Rang. „Ich hatte beim TSV Steinbach nicht nur eine sehr erfolgreiche Zeit, sondern auch ein tolles Umfeld und viele schöne Erlebnisse. Ich möchte nun den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und werde den TSV und meine Mitspieler in sehr guter Erinnerung behalten“, so Sargis Adamyan, der in Erewan geboren wurde und ab der Jugend für den heutigen Drittligisten FC Hansa Rostock spielte. „Jetzt wollen wir eine tolle Saison gut zu Ende spielen und noch einige Punkte sammeln“, so Adamyan.

PM TSV Steinbach


Da haben wir wohl versehentlich den falschen Neustrelitzer Stürmer geholt...? :mrgreen:
Amator
 
Beiträge: 1303
Registriert: 09.06.2015, 09:11
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon Tom » 21.04.2017, 13:40

Saarbrücken - Elversberg morgen live im SR-Fernsehen.
Waldhof Mannheim - Alles andere ist nur Fußball
Benutzeravatar
Tom
Supporter
 
Beiträge: 8619
Registriert: 27.07.2003, 17:04
Wohnort: Natural Born Mannemer-zur Zeit in Hamburg
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon gese » 21.04.2017, 20:57

Tom hat geschrieben:Saarbrücken - Elversberg morgen live im SR-Fernsehen.


Aus Saarlandsicht ja absolute Pflicht. Das Beste was der saarländische Fußball derzeit tatsächlich zu bieten hat, auch wenn die Ansprüche höher sind. Ich sag nur siehe Etatplanungen beider Vereine.
Benutzeravatar
gese
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.07.2013, 13:58
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon SV-Waldhof-Fan-Pur » 22.04.2017, 01:06

Was ich morgen bei der Partie zwischen dem FCS und der SVE brisant finde:

Mit Batz und Obernosterer spielen bei Elversberg zwei Stammspieler, die im nächsten Jahr für Saarbrücken kicken.
Da es hier um viel geht, bin ich gespannt wie beide Spieler morgen auftreten.
Benutzeravatar
SV-Waldhof-Fan-Pur
 
Beiträge: 4247
Registriert: 20.10.2003, 22:13
Wohnort: Heidelberg
Mitgliedsnummer: 0

Re: Regionalliga Südwest 2016/2017

Beitragvon lenzler » 22.04.2017, 08:48

SV-Waldhof-Fan-Pur hat geschrieben:Was ich morgen bei der Partie zwischen dem FCS und der SVE brisant finde:

Mit Batz und Obernosterer spielen bei Elversberg zwei Stammspieler, die im nächsten Jahr für Saarbrücken kicken.
Da es hier um viel geht, bin ich gespannt wie beide Spieler morgen auftreten.


Was soll'n se denn anderes tun als Vollgas geben? Der Obernosterer wird sich genauso hüten nen Freistoss in die Wolken zu kicken wie Batz sich ein Ei zu fangen. Die kriegen beide immer noch ein Schweinegeld von den Elven. Auf die wird extrem geschaut werden.

Ansonsten hätten die ein Charakterproblem, dann könnte SB die Verträge gleich kündigen, weil sie dann im Wiederholungsfall im anderen Trikot vermutlich das gleich tun würden...
lenzler
 
Beiträge: 1891
Registriert: 27.11.2008, 00:59
Wohnort: Monnemer
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1980

VorherigeNächste

Zurück zu Saison 2016/2017 - Regionalliga Südwest



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste