- Anzeigen zugunsten des Waldhof-Forum -
Alles über Waldhof Mannheim bei AmazonWaldhof-Forum - Finden Sie alles zu Waldhof Mannheim auf eBay

29 | SV Waldhof - Kickers Offenbach | 19.03.2017 14.00 Uhr

2. Platz | 36 Spiele | 23 Siege - 7 Unentschieden - 6 Niederlagen | 60:34 Tore | 76 Punkte

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon MetalWaldhof » 20.03.2017, 20:11

Aber um auch mal zum Spiel zu kommen: Der OFC hat es gut geschafft mit den aggresssiven Maslanka und Göcer unsere Kreativzentrale auszuschalten. So konnte deren OM (meist Firat) immer wieder auf unsere Abwehr zulaufen. Der Gerd hat das erkannt und mit Kiefer gegengewirkt. Das Tor war genial rausgespielt. Sommer und Korte waren ebenfalls kaum zu sehen, wobei Korte einige echt üble Ballverluste hatte.

Herausragend waren für mich Müller, Koep und Kiefer. Die drei haben kapiert wie ein Derby funktioniert. Und wenn der Koep als Mittelstürmer drei- oder viermal am eigenen Strafraum den Ball abläuft, dann ist das ganz stark. Wie die OfCler teilweise an ihm abgeprallt sind, das war schon großes Kino.
Mit manchen hier zu diskutieren ist, als würde man versuchen einen Pudding an die Wand zu nageln.
Benutzeravatar
MetalWaldhof
 
Beiträge: 8981
Registriert: 17.08.2006, 10:29
Wohnort: Mannheim

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Theloke » 20.03.2017, 20:36

Kridikä hat geschrieben:
uli stielike hat geschrieben:Mal ne ganz andere Frage, die nichts mit dem Tribünengate zu tun hat.

War Korte eigentlich verletzt, als er ausgewechselt wurde, oder war er einfach nur konditionell fertig? Für mich sah es eher so aus, als hätte er bei seinem 50-Meter-Sprint, der zum Foul mit Flugeinlage führte, einen Krampf bekommen. Wäre sicher die bessere Variante, wenn er dann fürs nächste Spiel wieder fit wäre.


hatten nen Krampf... der konnte nicht mehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

In der Szene hat er das Maximum rausgeholt. Aus sich und aus der Kiste "clever Richtung Schlusspfiff gearbeitet ".

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
Bild
Benutzeravatar
Theloke
Supporter
 
Beiträge: 6916
Registriert: 16.09.2007, 20:00
Wohnort: Schwetzingen

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Interobal » 20.03.2017, 20:39

Ich denke der Endres könnte ein Bruder vom Timo Werner sein.. Zumindest kann man nicht ausschließen das sie den selben Vater haben...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Interobal
 
Beiträge: 104
Registriert: 18.10.2015, 18:13
Mitgliedsnummer: 0

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Tom » 21.03.2017, 00:06

Habe mir mal das Restprogramm der Bratzen angeschaut.

Viel Spaß in Hadamar...
Waldhof Mannheim - Alles andere ist nur Fußball
Benutzeravatar
Tom
Supporter
 
Beiträge: 8623
Registriert: 27.07.2003, 17:04
Wohnort: Natural Born Mannemer-zur Zeit in Hamburg
Mitgliedsnummer: 0

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Theloke » 21.03.2017, 00:10

Tom hat geschrieben:Habe mir mal das Restprogramm der Bratzen angeschaut.

Viel Spaß in Hadamar...


Da gibt's für die auch nix zu erben - Strauch wird's richten.
Bild
Benutzeravatar
Theloke
Supporter
 
Beiträge: 6916
Registriert: 16.09.2007, 20:00
Wohnort: Schwetzingen

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Blackbalou » 21.03.2017, 03:16

Schleifi hat geschrieben:
Blackbalou hat geschrieben:
Arnold hat geschrieben:
Schleifi hat geschrieben:


Das heutige Phänomen...hauptsache schnell sein und nachplappern...reflektieren nicht erwünscht...

Ist halt irgendwie auch schlecht, dass sich von unseren Verantwortlichen keiner äußert. Beim OFC darf da jeder mal ran. Bei uns gibt es leider nur eine etwas missglückte PM (finde ich).

Was will man von dem ex-Hoffenheimer erwarten? Ich wusste schon warum ich bereits bei seiner Berufung dagegen war, der kleine Schuft....



Sorry, aber du schreibst manchmal einen Müll....erstmal informieren, dann Unsinn schreiben...


Der Vogel hat mehr als verdient angezählt zu werden.
Sprachlos
Benutzeravatar
Blackbalou
Supporter
 
Beiträge: 8453
Registriert: 29.08.2003, 16:33
Wohnort: Mannheim

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Arnold » 21.03.2017, 06:43

Blackbalou hat geschrieben:
Schleifi hat geschrieben:
Blackbalou hat geschrieben:
Arnold hat geschrieben:
Schleifi hat geschrieben:


Das heutige Phänomen...hauptsache schnell sein und nachplappern...reflektieren nicht erwünscht...

Ist halt irgendwie auch schlecht, dass sich von unseren Verantwortlichen keiner äußert. Beim OFC darf da jeder mal ran. Bei uns gibt es leider nur eine etwas missglückte PM (finde ich).

Was will man von dem ex-Hoffenheimer erwarten? Ich wusste schon warum ich bereits bei seiner Berufung dagegen war, der kleine Schuft....



Sorry, aber du schreibst manchmal einen Müll....erstmal informieren, dann Unsinn schreiben...


Der Vogel hat mehr als verdient angezählt zu werden.

Wegen was schmeißen wir ihn nun raus?
Arnold
 
Beiträge: 9273
Registriert: 07.08.2003, 23:22

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Worschtler » 21.03.2017, 08:41

MetalWaldhof hat geschrieben:Aber um auch mal zum Spiel zu kommen: .

Netter Versuch :D
Wichtig ist, dass wir vor lauter Theater net auch noch das nächste Spiel vergessen.
Ich bin immer noch der Ansicht, man hätte das Ganze ein bisschen ruhiger angehen sollen. Die Spieler sitzen doch jetzt net daheim in Offenbach und fühlen sich als Helden! Die haben eine Scheiß-Angst um ihre Zukunft, und die Frauen, denen sie imponieren wollten, sind im Zweifelsfall die Ersten, die ihnen davonrennen.
Wäre sowas bei einem normalen Ligaspiel passiert, muss man hart reagieren, klar.
Aber bei einem Derby, wo schon in der Woche vorher alle mit 38 Fieber rumrennen, gehört über so einen Vorfall einfach mal weggeguckt. Klar, der Reck... :roll: Aber der hat halt auch nur von unten gesehen, dass es da ein Gerangel gibt, und dass es die eigenen Leute mit angezettelt hatten, konnte er sich halt net vorstellen. Ging mir übrigens anfänglich genauso.
Wenn das dumm läuft, werde die Spieler für den Rest der Runde gesperrt und beide Vereine zahlen eine saftige Geldstrafe. Und die Wahrheit wird man eh nie rausfinden. Wo beginnt die Provokation, das Geschubse, das Gerangel, der Stoß oder der Faustschlag?
Und ich bin auch immer noch der Ansicht, dass sowas auf der Haupttribüne nicht passieren darf. Da muss es Leute geben, die eingreifen und die Sache schlichten. Und zwar nicht erst die Ordner.
Blieben noch die Böller, die Du in einem anderen Beitrag angesprochen hast, und wirklich wahr: nach dem was schon alles passiert ist, ist deren Gebrauch für mich völlig intolerabel. Man muss sich ja nur mal vorstellen, der rutscht einem aus der Hand! Dann können wir aber mal ein paar Krankenwagen herpfeifen!
Benutzeravatar
Worschtler
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.10.2015, 06:37
Mitgliedsnummer: 0

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Fidi » 21.03.2017, 08:47

Worschtler hat geschrieben:
...
Blieben noch die Böller, die Du in einem anderen Beitrag angesprochen hast, und wirklich wahr: nach dem was schon alles passiert ist, ist deren Gebrauch für mich völlig intolerabel. Man muss sich ja nur mal vorstellen, der rutscht einem aus der Hand! Dann können wir aber mal ein paar Krankenwagen herpfeifen!


Ich hatte den Eindruck, die gingen aus dem F-Block los (oder täusche ich mich da?).
Wenn da wirklich einer drin war und die Dinger gezündet hat, hätte es doch für die Ordner ein leichtes sein müssen, sie zu fassen, denn wo irgends anders als auf der Treppe wären sie rausgekommen?! Am besten dann in U-Haft und in diesselbe Zelle wie die Offenbacher Spieler
SV Waldhof - unbestechlich, authentisch, unsterblich
http://www.schwegler-karten.de/Karten/progr/kurpfalz.html
Benutzeravatar
Fidi
 
Beiträge: 4001
Registriert: 27.07.2003, 11:25
Wohnort: Eppelheim/MA-Sankthofen
Mitgliedsnummer: 0
Beim SVW seit: 1981

Re: Waldhof Mannheim - Kickers Offenbach, 19.03.17 - 14 Uhr

Beitragvon Kridikä » 21.03.2017, 08:48

Worschtler hat geschrieben:
MetalWaldhof hat geschrieben:Aber um auch mal zum Spiel zu kommen: .

Netter Versuch :D
Wichtig ist, dass wir vor lauter Theater net auch noch das nächste Spiel vergessen.
Ich bin immer noch der Ansicht, man hätte das Ganze ein bisschen ruhiger angehen sollen. Die Spieler sitzen doch jetzt net daheim in Offenbach und fühlen sich als Helden! Die haben eine Scheiß-Angst um ihre Zukunft, und die Frauen, denen sie imponieren wollten, sind im Zweifelsfall die Ersten, die ihnen davonrennen.
Wäre sowas bei einem normalen Ligaspiel passiert, muss man hart reagieren, klar.
Aber bei einem Derby, wo schon in der Woche vorher alle mit 38 Fieber rumrennen, gehört über so einen Vorfall einfach mal weggeguckt. Klar, der Reck... :roll: Aber der hat halt auch nur von unten gesehen, dass es da ein Gerangel gibt, und dass es die eigenen Leute mit angezettelt hatten, konnte er sich halt net vorstellen. Ging mir übrigens anfänglich genauso.
Wenn das dumm läuft, werde die Spieler für den Rest der Runde gesperrt und beide Vereine zahlen eine saftige Geldstrafe. Und die Wahrheit wird man eh nie rausfinden. Wo beginnt die Provokation, das Geschubse, das Gerangel, der Stoß oder der Faustschlag?
Und ich bin auch immer noch der Ansicht, dass sowas auf der Haupttribüne nicht passieren darf. Da muss es Leute geben, die eingreifen und die Sache schlichten. Und zwar nicht erst die Ordner.
Blieben noch die Böller, die Du in einem anderen Beitrag angesprochen hast, und wirklich wahr: nach dem was schon alles passiert ist, ist deren Gebrauch für mich völlig intolerabel. Man muss sich ja nur mal vorstellen, der rutscht einem aus der Hand! Dann können wir aber mal ein paar Krankenwagen herpfeifen!


Reck war doch mehr mit dem Schiri beschäftigt.
Kridikä
 
Beiträge: 4203
Registriert: 23.01.2004, 21:14

VorherigeNächste

Zurück zu Saison 2016/2017 - Regionalliga Südwest



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste